photo DSCF3169_zpsa723161f.jpg


Ein schwerer Traum.
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Chlorophyll
  Papier
  Holz
  Stein
  Eisen
  Baumwolle
  Porzellanscherben
  Wachs
  Pudding
  Lena
  Du zögerst?
  Porzellan
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 



http://myblog.de/eeroismus

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Neue Alben von Jack White und Kasabian. Das ist eine gute Entschuldigung für die abartigen Temperaturen.

Die neue Wohnung ist definitiv wetterbeständig.



Gestern Abend hatte ich ein interessantes Date.




~...screaming along to every word...~
8.6.14 14:11


Ein Mädel aus meiner BS-Klasse, nächste Woche 19 werdend, hat in 10 Tagen eine OP am Herzen.
Heut im Sportunterricht dröhnten plötzlich aus ihrer Lunge fiepende Töne und sie sackte mit Brustschmerzen zusammen.
Die Sanitäter wollten sie ins Krankenhaus bringen, wogegen sie sich vehement weigerte.
Ihre Mutter wurde gerufen, brauchte aber einige Zeit bis sie da sein konnte.
Nachdem noch zusätzlich eine Notärztin gerufen wurde, die ebenfalls der Meinung war, sie solle eingewiesen werden, stimmte sie unter der Bedingung zu, dass ich mitkommen dürfe.

Drama.

Am Ende entließ sie sich selbst und ihre (asoziale) Mutter bestätigte sie in ihrer Entscheidung.



~...I can see them every night...~
6.6.14 16:55


In froher Erwartung des nächsten Konzertes: The National in Leipzig. Yeah.


~...on and on we go, my brother...~
1.6.14 15:21


 photo 2905_zps845d72e3.jpg



~...ain't go far...~
29.5.14 19:15


Die Hochzeitssaison hat begonnen und an den Elbeschlössern jagt ein Feuerwerk das nächste.

Erinnert mich an meine Bitte an den Architekten mit mir ein Feuerwerk anzusehen. (Das ist Jahre her.) Er hatte darauf keine Lust, weil doch in der Stadt jeden verdammten Abend eins ist.
Ich finde auch heute noch, dass das nicht nett war.

Heute musste ich mir eine neue Geldbörse kaufen und fand beim Umräumen ein altes Passbild von ihm.



~...you can hide...~
24.5.14 22:40


 photo DSCF4460_zps8c58c40a.jpg




~...and I know why...~
18.5.14 22:59


Was ich sehr mag: Unbeschönte Wahrheiten.


Gestern bemerkte ich in einem Buch das Bild "Der Ursprung der Welt" von G. Courbet. Wunderbar.






~...über und von...~
2.5.14 18:02


Macht es mich zu einem schlechten Menschen, dass ich mehr verlange als beste Freundschaft in einer Ehe? Ich wusste, als wir heirateten, dass da nie kribbelnde Leidenschaft sein wird. Aber ich hatte doch mit einer anhaltenden körperlichen Beziehung gerechnet.

Ich denke, Ehen werden früher oder später genau so. Zumindest die, die dauerhaft halten. Man kennt sich so gut, dass man Sätze des anderen gedanklich beendet, man hat sich miteinander arrangiert, kennt jeden Schritt des anderen.
Aber. Es ist schwierig, das zu akzeptieren, wenn man anderes kennt. Wenn man sich noch daran erinnern kann, wie es war, aufgeregt zu sein, verliebt zu sein.

Ich bin wirklich. Wirklich. Kein romantischer und leidenschaftlicher Mensch. Aber Sex nur als Akt der Fortpflanzung zu sehen, scheint mir doch etwas verfrüht. Ich bin doch erst 26.



Meine Kollegin ist wohl schwanger. Mir steht also ein exzellentes drittes Lehrjahr bevor. Fuck.


~...I can't keep calling...~
2.5.14 18:00


Ich weiß noch genau, wie der Architekt gerochen hat. Manchmal ist sein Parfüm in Bus und Bahn in der Luft und ich mache den Träger ausfindig und stelle oder setze mich nah an ihn.
Nun ja. Das ist nichts, womit man prahlen kann. Und es verknotet diverse Dinge in meiner Brust.


Wenn Beziehungen nie eindeutig begonnen haben und nicht mit einer endgültigen Trennung enden, wie soll man dann darüber hinweg kommen? Ich frage mich täglich, was wohl gewesen wäre.
Es ist unfair von ihm, mich damit allein zu lassen.



Open End. Und das lebenslang?!



~...Switch off...~
18.4.14 23:03


Die Tage sind schwierig. Mich beschäftigt so einiges, das ich nicht aussprechen kann.


Man warte also gespannt auf die Explosion.


~...Ananassaft...~
18.4.14 22:50


In der Schule wurde heute unter den Mädchen ein ausgedehntes Gespräch über Sex geführt.
Überraschende Dinge kamen zutage.


Bei mir hat es vor allem schlechte Laune verursacht. Kein gutes Zeichen.


~...ist zwielichtig...~
11.4.14 22:26


Zum Unglücklichsein bin ich zu beschäftigt.



~...a waste of time...~
27.3.14 19:22


 photo DSCF4306_zpsa3580e8d.jpg

 photo 0035c746-5dc7-4020-8573-42288c254258_zps788ae79b.jpg


~...this blue world...~
23.3.14 17:09


Nach langem Ärger nun wieder Internet.

Die Eingewöhnungsphase in der neuen Wohnung verlief reibungslos.



Im letzten Schuljahr habe ich alte Sachen von Placebo gehört. Als ich dann meinen Realschulabschluss nachgeholt habe, hörte ich viel vom Album White Blood Cells von den White Stripes. In der unkompliziertesten Phase mit dem Architekten hörte ich Maximo Park wenn ich nachts heim fuhr. Während dem Fachabi war es viel Portishead. Und jetzt. Beim Streichen, Laminatlegen und Tapezieren war es vor allem eine Mischung aus Macklemore und The National.

Dieser Lebenslauf klingt auch besser als mein wirklicher.




~...she knows that you're watching...~
18.3.14 15:06


Der Umzug ist in den allerletzten Zügen.

Es überkommen mich keinerlei Zweifel, dass es gut war. Selbst jetzt, als ich allein in der leeren Wohnung sitze.

Meine Hände sind ausgetrocknet und schuppig. Ich habe jede Faser von ihnen mindestens ein Mal blutig geschrammt.
Und ich habe so schnell keine Lust mehr zu streichen.





Ich hätte nie gedacht, dass ich gut im Umgang mit Patienten bin.



Und auch nicht, dass ich noch mal so fett werde.


~...I'm searching right through that luggage....~
27.2.14 17:07


Der Umzug bringt viele Erkenntnisse über Freundschaft und die eigenen Grenzen.



Aber alle diese harten Schläge in Fresse und Magengrube werden mich stärker und noch fetter machen.

Manchmal bräuchte ich wirklich eine deftige Ohrfeige. Oder einen Eimer eiskaltes Wasser, der sich ohne Vorwarnung über mir ergießt. Oder einen kräftigen Batzen Spucke ins Gesicht.
Immer nur diese non/verbalen Erniedrigungen sind auf Dauer zäh.



Ich habe eine fantastische Familie. Darüber war und bin ich mir nicht immer bewusst. Aber es ist so.








Und dass mein Mann mich liebt, ist eine unerklärliche Sache.




~...don't make me read your mind, it takes me too much time...~
2.2.14 19:38


 photo DSCF4282_zps2ecfdd92.jpg

 photo DSCF4280_zpscb75d607.jpg

 photo DSCF4272_zps9e8af855.jpg

 photo DSCF3642_zps7b738b52.jpg


~...I'm an old dog but I learned some new tricks...~
5.1.14 22:49


Mit Dingen, die zu Ende gehen, kann ich nicht umgehen. Das ist eine weitere Charakterschwäche.


Oder. Bin ich nicht auch etwas Besonderes? Dass ich als scheinbar Einzige nicht pausenlos nach 180°-Wendungen strebe?


Naja. Meine Haare sind ganz schön braun nachdem die letzte Färberei etwas schief ging. Shit happens.




~...I give my all...~
4.1.14 23:21


Weihnachten, das irgendwie keines war.







~...I've never known love this is just my best guess...~
27.12.13 15:47


Beschissene Weihnachtszeit.




"Torte soll quarkig sein und Laminat darf keinen Orangestich haben?! Du hast doch 'nen Knall!"



~...No matter how wise I was, I feel wrong to forget that I never followed that man that I adored who promised me pretty sins and Gold...~
14.12.13 19:55


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung