photo DSCF3169_zpsa723161f.jpg


Ein schwerer Traum.
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Chlorophyll
  Papier
  Holz
  Stein
  Eisen
  Baumwolle
  Porzellanscherben
  Wachs
  Pudding
  Lena
  Du zögerst?
  Porzellan
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 



https://myblog.de/eeroismus

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

2 Stunden die neuen Badschr?nke einger?umt.

Ich "Also... das ist jetzt der f?nfte F?n!?"
Mutti "Dr?ben sind noch mehr. Den da kannst du wegschmei?en..."
Ich "Mh. Der Einzige, der noch mehr F?ns hat, als wir, ist wohl Lauri."
Mutti "*lach* Ja, das glaub ich auch. ... *kicher*"
Ich "Ich mein das ernst! ... Du lachst ja immer noch?! *feix*"
Mutti "Najaaa... Aber das ist schon schnieke."
Ich "Jo, voll schnieke."
Mutti "..."
Ich "Wie wird 'schnieke' eigentlich geschrieben?"
Mutti "Wie man's spricht wahrscheinlich."
Ich "Mhh..."
[...]
Ich "Also, das ist Bodylotion."
Mutti "Hier rein."
Ich "Und das ist auch Bodylotion. Das auch und das ist aber... auch Bodylotion. Mh."
Mutti "..."
Ich "Und die drei hier sind auch welche. Die selbe Sorte."
Mutti "..."
Ich "Insgesamt haben wir noch 7. Im Schrank stehen schon 5."
Mutti "... Das liegt daran, dass die Gro?eltern uns jedes Mal dasselbe schenken. Entweder zu Weihnachten oder zu einem Geburtstag. ... *grml* Schmei? die weg!"
Ich "Was? Aber...-"
Mutti "Schmei? die weg!"
Ich "Aber die sind noch nicht mal angefangen..."
Mutti "Was soll ich denn mit dem ganzen Mist? ... Schmei? halt alles weg."
Ich "?hm... okay."

Der Wasserhahn spritzt noch, ein Rohr ist noch nicht ganz dicht und der LufttrockneralsoHeizungshandtuchhalter (der Name ist Eigenkreation) h?ngt noch nicht.


~...take a look at me now...~
14.7.05 15:01



"Du bist ansteckend."




Mh. Man w?chst mehr zusammen, wenn gr??erer Abstand ist, als man m?chte. Mach dir keine Sorgen...


Ich "Und es war so... es war so unglaublich. Die ganze Zeit war ich v?llig... ja, ich war unsichtbar. Wenn ich nicht da war, hie? es wohl h?chstens "Eh, wo is'n die, die neben Sophie sitzt?". Ich f?hlte mich nicht wichtig. Und war es auch nicht. *lach* Und irgendwann habe ich geweint, wegen... ich wei? nicht mehr und pl?tzlich standen sie bei mir und... ich konnte es nicht fassen, dass sie sogar meinen Namen wussten. Das war so unglaublich. Sie wussten alle, wer ich war. Ich war erstaunt. Irgendwie perplex. Mitleid ist nicht die sch?nste Form der Aufmerksamkeit. Aber besser als nichts. Und ich wollte Aufmerksamkeit, verdammt, ich brauche Aufmerksamkeit! ... Und ich dachte die ganze Zeit, ich h?tte es im Griff. Wenn man weint, wird man beachtet. Zumindest am Anfang. Dass die Traurigkeit mich beherrschte, begriff ich irgendwie als Letzte. Das war... ich wei? nicht mehr. Nach dem Weinen brauchte ich neue Dinge. Es interessierte keinen mehr. Ich war wieder egal. Ich bin es eigentlich immer noch. *sfz* Nach dem Ritzen, nach dem Schw?nzen, nach den schlechten Noten... wusste ich keinen Ausweg mehr. Ich hatte keine Lust mehr st?ndig um Aufmerksamkeit zu betteln. Das war nicht der einzige Grund, wei? Gott nicht. Bis heute habe ich nicht alle Gr?nde f?r die Suizidversuche zusammen. Aber... Nunja. Jetzt bin ich wohl in dem Stadium, in dem ich begreife, dass ich mich nicht selbst kaputt machen muss, um beachtet zu werden. Es reicht manchmal ein Blick, eine Frage, eine kurze Aufforderung. Immer auf die Gefahr hin, dass ich jemandem auf die Nerven gehe oder was auch immer. Davor habe ich unwahrscheinlich Angst, aber das ist es mir irgendwo wert. Ich will beachtet werden. Aber es ist mir nicht mehr egal auf welche Art und Weise."


Kein Durcheinander, sondern ein Miteinander. Mh?

~...it's not my scene...~
14.7.05 18:32




Dass es mich gleich wieder runterzieht, ist eigentlich eine Schande.
Da hatte ich gedacht, dass ich durch die Versprechen, die sie mir gegeben hat, klar im Vorteil bin gegen?ber Claudia. Ich hatte den Plan, dass sie mich wahrnehmen muss und dass Claudia erstmal au?en vor ist. Doch nun hat sie heute Abend schon getan, was wir Morgen zusammen machen wollten. Und jetzt? Ist genau dieselbe Situation wie jedes Mal. Claudia ist so selten da bla bla bla.

Definiere 'selten'!

Es piept mich an. Es piept mich wirklich an, dass ich f?r drei Tage nicht die Nummer Eins sein werde.


Mir ist schlecht.



Mit schlafen wird das wohl die Nacht nicht viel. Aber Morgen kann ich ja im Bett bleiben. Denn... wozu sollte ich aufstehen? Ich stehe gerne daneben und starre L?cher in die Luft. Oh yeah, ich bin ein klein wenig w?tend.



Der Song des Abends:

My Chemical Romance - Thank you for the Venom

~...on the floor, the floor, the floor...~
14.7.05 21:54




Heute ist irgendwie alles komisch.

Beim Essen.
Mutti "Na? Was strampelst du denn so, mh? Gerade warst du noch so m?de... hast du wieder ein Ei gelegt?"
Claudia "Aber er hat doch schon heut fr?h einen ganz sch?n gro?en Haufen... und die Nacht auch."
Ich "..."
Claudia "Wenn das jetzt so gut geht, dann k?nnen wir dem Julius die Medizin bald wieder absetzen, mhh?!"
Mutti "Na, das w?re doch fein."
Claudia "Nicht wahr? Wenn der Julius jetzt wieder richtig kacken kann. Riecht es etwa schon?"
Ich "*Hand vor das Gesicht halt*... *Teller wegschieb*"
Claudia "Oh. ... Hey, tut mir leid."
Ich "*schluchz* ... Das... Entschuldigt..."
Mutti "Maria... hey, komm, h?r auf zu weinen... Pscht..."

Beim Einkaufen.
Mutti "Oh, guck mal, der ist h?bsch."
Ich "Mhm."
Claudia "Hier ist die richtige Gr??e."
Mutti "Guck mal, der ist wirklich sch?n. Willst du mal anprobieren?"
Ich "Nein. Nein. Muss ich?"
Mutti "Naja, ich kauf keine Sachen, die dir am Ende nicht passen. Da hinten ist die Umkleidekabine."
Ich "Nein, Bitte nicht..."
Mutti "Ich stell mich auch davor. Na los."
Ich "Nein... Bitte..."
Mutti "Oh Gott. Ist okay. Maria, ist okay. Nicht weinen... Ist gut. Wir..."
Claudia "Hier ist auch noch eine Gr??e gr??er, also..."
Mutti "Nein, Claudia. Nicht. ... *sfz* Ist gut."


Nun ist es wohl so, dass mich heut jedes falsche Wort zum Weinen bringt. Heute ist der Zusammenbruch allzu leicht.



~...jemand wie du...~
15.7.05 15:26



Claudia "Ich hab dem Kleinen einen rosa Strampler mitgebracht."
Basti "..."
Claudia "Mit orangenen Streifen. Die waren doch orange, oder?"
Mutti "... Ja."
Claudia "Jo, mit ner rosa Bommelm?tze dazu."
Basti "..."
Claudia "... Ja, okay. Ich hab nichts Rosanes mitgebracht. Aber was Blaues und was Gr?nes und eine Jacke und eine passende Hose dazu. Da gab es noch Socken. Maria hat welche gesehen mit einer s??en Katze drauf, aber die waren rosa und das wollten wir ja nicht, weil der Julius ja ein Junge ist."
Basti "..."
Claudia "..."
Basti "Maria?"
Ich "Mh?"
Basti "Was zu trinken?"
Ich "Mhm."
Basti "*einsch?tt* Bittesch?n."
Ich "Danke."
Claudia "..."

Naja. ... Mh.


Diese Nacht werde ich hoffentlich besser schlafen. ?berhaupt schlafen. Ach man.


~...die feindlichsten W?rter...~
15.7.05 18:57



Das Video zu 'Dach' ist... ulkig.
El*ke - Dach.
El*ke eben...
El*ke.
Nach 'Adrenalin', jetzt 'Dach'.
...
Egal.



Apropos... ich kann pl?tzlich den Fischmund. ^^






Die Lippen... O.o Die sind sch?n.



~...I gave your friends all a chance...~
15.7.05 21:14


Das Passwort wird in unregelm??igen Abst?nden rein und wieder rausgenommen. Liegt ganz daran, wer meinen PC besetzen will (und noch dazu extrem neugierig ist). Es hei?t 'Furuba'. Was aber eigentlich nicht sonderlich von Bedeutung ist, da das niemals ein lebenslanger PW-Blog bleiben wird.

So.


Punkt Eins: Diese Nacht habe ich sehr gut geschlafen.

Punkt Zwei: Heute wird schon wieder am Bad rumgebastelt.

Punkt Drei: Sachsen hat jetzt Ferien. Was mich eigentlich nicht interessieren m?sste, aber es freut mich f?r Pupsi.

Punkt Vier: Es gibt Essen. Und eigentlich habe ich Hunger, aber wir sind 5 Mann am Tisch. [...]

Punkt F?nf: Ich konnte ohne Licht einschlafen. (-__- Ich komm mir langsam bl?d vor...)



~...and gimme all your pills...~
16.7.05 12:28



If I fall...

Irgendwas macht mir eine G?nsehaut.



Ich "Wie geht es dir?"
"Ganz gut."
Ich "Besser als gestern also?"
"Ja."
Ich "... Eigentlich h?tten wir das weglassen k?nnen."
"Was?"
Ich "Die S?tze hier."
"?"
Ich "Ob wir nach einer Frage, dessen Antwort mich im ?brigen kein St?ck interessiert, schweigen... oder es von Anfang an getan h?tten, ist... Wie w?rdest du es nennen? Spielerei, Verschwendung, Dummheit. Keine Ahnung."
"..."
Ich "Damit best?tigst du, was ich meine. Machs gut."
"Tsch?ss."


Ob ich die Einzige bin, die so denkt?
Hmm?


~...you're running after something...~
16.7.05 14:06



Herr G. "Na?"
Ich "..."
Herr G. "Du hast's am besten."
Ich "Ist das so?"
Herr G. "Das denk ich mir. Meinst du nicht?"
Ich "Mh... Kann schon sein."




Marilyn Manson - Cruci-Fiction in Space



Ich h?tte jetzt gern kaltes Metall an meiner Schl?fe.
Komm und tr?ste mich.

Wie dumm bin ich nur... wie dumm... wie dumm...



~...I don't care as long as you're mine...~
16.7.05 18:11



Erw?hnenswert w?re im Moment... dass ich m?de bin, J?rgen von der Lippe lustig fand (oder auch finde) und gerade sehr langsam denke.


M?p, m???p. (Ohne Ausrufezeichen, daf?r bin ich zu lahm.)




Und ?h heut ist n?mlich Sonntag. Schon wieder.

Neues Hintergrundbild. Heut Nachtmittag Pool reinigen. Eventuell staubsaugen. Unwahrscheinlich, dass ich Annett anrufe. Obwohl ich es sollte. Aber ich mag nicht. Nicht, dass ich Annett nicht mag. Ich ruf ja auch nicht Katta an. Das Telefon macht mir Alptr?ume. Ich hasse das Ding. Vom Auto fahren krieg ich auch schlimme Tr?ume. Die sind nicht mehr lustig.

Mh, ich kann ja auch jetzt ganz viel zunehmen, mir die Haare kurz schneiden und Zigaretten in meinem Gesicht ausdr?cken. Dann brauch ich keinen F?hrerschein. Dann kann ich auch nachts Bahn fahren. Vielleicht sollte ich noch meine Brust mit Verb?nden verschn?ren und ein dickes Kissen hinten in meine Hose stopfen. Viel Knoblauch essen und... das m?sste reichen um die Absolution der Unattraktivit?t zu erlangen. Vielleicht noch eine Sonnenbrille aufsetzen, denn manche M?nner schauen in die Augen. Jau. Und wenn das immer noch nicht gen?gt, besorge ich mir eine Pistole. Mh. Vielleicht sollte ich die Pistole noch bevor...

Schlechte Gedanken. Entschuldigung.


~...there's nothing left to die for...~
17.7.05 00:25




Basti und Claudia streiten sich schon den ganzen Tag, Vati hat Kopfschmerzen und um dem Ganzen noch das I-T?pfelchen zu verpassen, sind die Gro?eltern da. Es kann herrlicher nicht werden.


Ich habe eine Pina Dingsda Torte gemacht. Nebenbei.


Basti "Da dr?b'n. Hinsetz'n."
Claudia "Wir k?nnen auch stehen."
Basti "..."
Claudia "Ne, Maria?!"
Ich "?h..."
Basti "... *anstarr*"
Ich "?hm... wir k?nnen... zum Auto gehen und uns an das Fensterbrett lehnen."
Claudia "..."
Basti "..."
Ich "Nicht? ?h..."
Basti "Okay."
Claudia "Gut."
3 Minuten sp?ter.
Claudia "Du bist ganz fusselig."
Ich "Haha, ja. Ich glaub, ich hab nichts, wo kein Haar von Lilly dran ist."
Claudia "H?h?"
Ich "Also, keine Klamotten, wo keine wei?en Fusseln dranh?ngen. Sogar auf den Socken."
Claudia "Mh."
Basti "Du Fussel. *pieks*"
Ich "Jaa. *g*"
Claudia "Wieso hast du dir gestern eine M?tze gekauft?"
Basti "W'rum?"
Claudia "Du setzt nie M?tzen auf."
Basti "Doch. Inner Werkstadt."
Claudia "Erz?hl keinen Schei?."
Basti "Mach'sch ne."
Claudia "Du kaufst dir immer irgendwelchen sinnlosen Mist. Woher hast du schon wieder das T-Shirt."
Basti "Von 'nem Kumpel."
Claudia "Aha."
Basti "Siehste, da pass ich rein."
Claudia "Ja, weil es dem 5 Gr??en zu gro? war, ne?!"
Basti "..."
Ich "... *r?usper* Wie kann man bei der Hitze nur Fahrrad fahren?!"
Claudia "..."
[...]

W?h, ich war kurz vorm Verzweifeln, man!


~...my emotions coming...~
17.7.05 14:28



Die T?r geht auf.
Mutti "Hey."
Ich "Hey."
Mutti "*umarm* ..."
Ich "Was... ist los?"
Mutti "Ich wollte dich jetzt unbedingt umarmen."
Ich "... Das ist sch?n."
Mutti "... *schnief*"
Ich "Hab dich lieb."
Mutti "Mhm. Ich dich auch. *aufrappel* Machen wir in einer halben Stunde Kaffee?"
Ich "Jap."
Mutti "Okay."
Die T?r geht zu.




~...conforming on a monday...~
17.7.05 15:27




Blink. Blink. Blink. Blink. Blink. Blink. Blink. Blink. Blink. Blink. [...]


Sch?n, wie dieser schwarze Strich immer wieder kurz verschwindet.


*draufstarr*



Naja. Sonntag halt.


Ajo. Alle sind wieder weg. Und ich seh sie auch erst im August wieder. Man k?nnte meinen, dass jetzt alles wieder normal wird.


~...this forgotten space race...~
17.7.05 18:00



Wenn du w?sstest... ich glaub, ich k?nnte nicht mehr aufh?ren wie irre zu kichern.



Anderes Thema: Kaffeetrinken.
Oma "Ahahaha... der trinkt aber viel. Muss er dann auch... hier, wie hei?t es denn... na... mir f?llt es gleich ein... Aufsto?en..."
Basti und Ich "R?lpsen!"
Oma "... *gr?bel* Nee."
Ich "*lach* Nicht?!*
Oma "Verarsch mich nicht."
Mutti "B?uerchen machen."
Oma "Genau das meinte ich, MARIA."
Ich "*feix* Oh. Okay."




Und da fallen mir die verschiedenen Versionen meines Namens ein:

das vorwurfsvolle Mariah (oftmals in Verbindung mit Augenrollen, Seufzen oder sonstigen Zeichen von Genervtheit)

das warnende Maria (mit nachblinkendem Fragezeichen zur Unterst?tzung des kurzen scharfen A's am Ende)

das begeisterte/erfreute Mariiiiia (Breitmaulfroschgrinsen inklusive)

das verzweifelte M'ria (fl?sternd, wispernd, schluchzend und in jedem Fall kurz und genuschelt)

das ungl?ubige/fragende Mariaaaa (die A's am Ende immer leiser werdend)

das liebende Maria (klare, gleichm??ige Aussprache -sogar beim R)

das mahnende Maaaaaria (fast ausschlie?lich angewendet von Vati in meinen 'D?s-Phasen')



^^

~...there's just one thing...~
17.7.05 23:02




Ins Bett kriechen, auf den Fernseher starren und hoffen, dass ich es schaffe, kurz bevor ich einschlafe, das Teil auszuschalten. Ansonsten... mit Flimmerkiste pennen. Hauptsache pennen. Schei? Angst.


Morgen fr?h um neun aufstehen, b?geln, auf die Uhr stieren.




"Das ist eine handfeste Depression. Nur n?tzt es nichts, wenn nur wir das begreifen und der Betroffene nicht."
Ich hab es satt ?ber solche Sachen nachdenken zu m?ssen.



Die Melone war so w?ssrig, dass ich mir jetzt die Arme aufschneiden k?nnte ohne bef?rchten zu m?ssen, dass kaum Blut flie?t. Alte Denkweise. ... Muss man nicht verstehen. Es reicht zu, wenn ich es tue.



Gute Nacht.

~...someone's screaming like their world might explode...~
17.7.05 23:57




Schlecht geschlafen.
Langsam geh?ren Augenringe einfach dazu.

In einer viertel Stunde kann ich die Post holen gehen.
Mindestens 2 Briefe sind f?r mich.

Ich kann eine amazon-Bestellung aufgeben.
Die kommt dann ?bermorgen.

Ab Morgen soll es k?lter werden.
Was hei?t, dass ich dann auch tags?ber rausgehen kann.

And fifteen thousand people scream...
Alles ist deprimierend gerade.

Zu meinem n?chsten Geburtstag bekomme ich einen ganzen Schwung Geld.
Und die Frage gestellt, wann ich ausziehen will.

Eine Narbe sch?lt sich.
Wer wei? warum und es ist auch v?llig egal.





~...ich h?tte dich nie ber?hrt...~
18.7.05 14:24



Lesbisch?


Wieso?



Es gibt Menschen, die sind in meinen Augen so wundersch?n in jeglicher Art und Weise, dass ich mich einfach in sie verliebe. Seit wann achtet das Herz auf Bezeichnungen?! Auf Geschlechter?



~...diesen Sinn, Wahnsinn und Schwachsinn...~
18.7.05 15:26



Man kann alles ignorieren, wenn man stark genug ist.
Alles.





Mh. Ich wei? nicht warum... aber ich muss gerade an Katharina denken. *smile* Ein Mal am Tag denke ich an sie. Heut ist es reichlich sp?t. Vielleicht darf ich sie in meinen Tr?umen noch kurz umarmen. Hoffentlich.




Ihr Lied.



~...but it's true...~
18.7.05 23:34




Ich zitiere:

"Kurz vor unserer ersten Album Ver?ffentlichung stellt die EL*KE ihre zweite Single in die Regale der Plattenl?den!!
Die Rede is nat?rlich von "Dach" !!

Drauf sein wird nat?rlich "Dach" + 2 weitere Songs + dem Video und dem Making of Dach f?r PC und Mac....

Ab dem 25.07.05 kann man sie bekommen!
Und zwar ?berrall wo's Platten und CD's gibt ++ Online bei "Amazone"- "JPC" usw - und in unserem EL*KE Shop www.alleselke.de !
++Man kann sie auch vorbestellen!++
Zum downloaden gibts die Single bei I-tunes - Musicload, usw !
Und wer Live zu unseren Konzerten kommt kann sie nat?rlich auch dort bekommen...

Asta luego...


PS: Am 02.08.05 Record release vom ersten EL*KE ALbum im "Rosis" Berlin!!!"



Jap.



Von halb zwei bis halb zw?lf durchgeschlafen. (!)


~...me and my monkey...~
19.7.05 12:52




Tylla "So. Machen wir also einen Plan f?r die n?chsten zwei Wochen."
Ich "Das wird nicht n?tig sein. Ich werde nicht wieder hierher kommen."
Tylla "?h... was? Wieso?"
Ich "Naja, also erst einmal wegen der langen Fahrt..."
Tylla "Haben das deine Eltern entschieden?"
Ich "Nein. Also, auch."
Tylla "..."
Ich "Weil... mir hat es gut getan mit jemandem zu reden. Aber mittlerweile komme ich schon ein halbes Jahr zu Ihnen und das... also, wo ich gerade so viele Fortschritte mache, m?sste ich nun auch lernen, dass ich mit meinen Eltern sprechen kann, wenn ich etwas zu sagen habe. Dass ich mir nicht zwei Wochen das Sprechen f?r diese eine Stunde aufsparen muss, verstehen Sie?"
Tylla "Ja. Das ist wohl einleuchtend... *sfz* Und wie-"
Ich "Oh nein, sie wollen jetzt wieder nach der Zukunft fragen, richtig?"
Tylla "Na, Marialein-"
Ich "Das ist so typisch f?r euch Gro?schweidnitz-Futzies! Immer nur die Zukunft, die Ausbildung, Schule, Arbeit bla bla. Das ist doch v?llig nebens?chlich, wenn man bedenkt, dass ich gar nicht mehr leben wollte! Was z?hlt bin ich, als Pers?nlichkeit und nicht als Sch?ler oder was wei? ich. Erstmal muss ich mit mir selbst klar kommen, mich selbst wieder akzeptieren."
Tylla "Mh. ... Punkt an dich."
Ich "*smile* Ich wei?."
Tylla "Aber trotzdem, hast du denn irgendwelche Vorstellungen?"
Ich "Ich... *sfz* Nein. Ich fange doch gerade erst wieder an zu verstehen, dass ich ?berhaupt eine Zukunft habe! W?hrend ich mir monatelang eingebl?ut habe, dass das alles nicht so schlimm ist, schlie?lich kann ich mich jederzeit noch umbringen. Verstehen Sie?"
Tylla "... Aber..."
Ich "Sind sie jetzt w?tend? Oder traurig?"
Tylla "Ja. *g* Du musst mal... ach, mit dem telefonieren hast du's ja nicht."
Ich "Nee, wirklich nicht."
Tylla "Schreibst du mir eine Mail? In zwei Monaten oder so, damit ich wei?, was passiert?!"
Ich "Ich soll Ihnen eine Mail schreiben? *blinzel*"
Tylla "Ja, warum nicht?"
Ich "Naja... ich wei? nicht... So wie ich mich kenne, werde ich Ihnen nicht schreiben, weil ich mir bl?d vorkomme."
Tylla "... Mh. Mach mal einen Vorschlag."
Ich "Ist Ihnen das denn so wichtig, was passiert?"
Tylla "Naja, bei dir schon."
Ich "Oh. Okay. ?hm..."
Tylla "Du kannst ja in zwei Monaten wiederkommen und erz?hlen, mh? Im September. Wie w?re es mit dem 20.?"
Ich "?h... na gut."
Tylla "Also, am 20. September um drei. *aufschreib, mit Text Marker ?bermal, Ausrufezeichen drumrumsetz, mit Rotstift einrahm*"
Ich "?hehe... *Stirn runzel*"
Tylla "So. Hier Zettelchen f?r dich."
Ich "Danke."
Tylla "Gut. *sfz* Ich w?nsch dir einen sch?nen Sommer."
Ich "Ja, Dankesch?n. Ihnen auch. *aufsteh*"
Tylla "Bis September dann."
Ich "Jap. ... Aber da war ich dann noch nicht beim Rasmus-Konzert."
Tylla "Gut. Da hab ich was, warum du wiederkommen musst. *g*"
Ich "... Tsch?ss."
Tylla "Tsch?ssi."



?hm... ja.


~...turning around...~
19.7.05 18:05


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung