photo DSCF3169_zpsa723161f.jpg


Ein schwerer Traum.
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Chlorophyll
  Papier
  Holz
  Stein
  Eisen
  Baumwolle
  Porzellanscherben
  Wachs
  Pudding
  Lena
  Du zögerst?
  Porzellan
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 



https://myblog.de/eeroismus

Gratis bloggen bei
myblog.de





 



Die Karten sind da... *fl?t*



Kleiner Streit beim Abtippen der Rechnungen.
[...]
Vati "Jetzt schreib halt weiter, man. Maria!"
Ich "Du kannst mich nicht einfach anschreien."
Vati "... *brutzel*"
Ich "Du kannst mich nicht anschreien. Ich mach dir das, aber du schreist mich nicht an, klar?"

Deswegen 'kleiner' Streit.
(Dass er darauf anspringt, h?tte ich nicht gedacht.)




Achja. Die Karten sind da. Alle beide. Har. Die Karten. Und so.




Im Traum hab ich Annetts Mutter gesehen und sie angeschrien: "Sie sehen aus wie Annett!" (*lol*) Dann hab ich geheult und um mich geschlagen. *am Kopf kratz* Wei? nicht genau warum. Ich glaub, Annett selbst war gestorben. Naja. Und auf dem Balkon waren ein Haufen Leute, die ich alle nicht kannte. Denen habe ich brav die Hand gesch?ttelt und genickt. So, wie ich es immer tue. Nichts besonderes, k?nnte man sagen.




~...bis zu 50% g?nstiger...~
12.11.05 19:19




He could not stand to listen because it was clear now these doctors with all their beeping machines were no good, not any good at all, because they told him that he was well and what he knew more than anything was that he was not well, not well at all, that something deep inside of him was corrupted or infected and that infection was never going away and he was never going to be not in love with his brother, never, and he would die knowing that this love he could not escape would never be reciprocated, never be acknowledged. He was not well. He was afflicted and it was no normal scourge.



Irgendwas stimmt nicht.
Was wei? ich.


Ich "Was hast du Morgen f?r Schicht?"
Mutti "Sp?t."
Ich "Na toll."
Mutti "Manchmal muss ich eben auch sp?t haben."
Ich "Ja, ich wei?. Ist nur bl?d, weil du dann ab um zwei weg bist. Ich k?nnte eher aufstehen. Nur w?rde ich vormittags die Dinge machen, die ich nachmittags erledigen wollte. Verstehst du?"
Mutti "Nee."
Ich "Wenn ich zeitg aufstehe, dauern die Tage noch l?nger. Und die vergehen doch so schon nicht. Oh Gott. Ich f?hl mich wie ein Rentner."


Und wenn der Tag ausgef?llt ist mit allem m?glichen, in diesen ganz bestimmt Zeiten, dann ist es noch schlimmer. Dann bin ich auch nicht mehr ruhig und leise und ertr?glich. Dann bin ich aggressiv und meine Augen sind verquollen und h?sslich und meine Haare trocknen aus und meine Haut ist fettig und alles an mir ist... ein ekelhafter Fleischklumpen. An solchen Tagen kann ich nicht in den Spiegel sehen. Dann schmerzt der Kopf auf diese pochende Weise, wie eine Uhr und ich will mich ?bergeben bis nichts mehr kommt. Dann kann ich anderen nicht mehr zuh?ren, weil ihre Stimmen mich krank machen. Von Stadtluft wird mir schlecht. Von der Landluft kommen mir die Tr?nen. Alles ist falsch. Und es war immer so, kann das sein?
Schei?e, wie erb?rmlich ist das nun wieder...







~...we don't have to talk about it anymore...~
13.11.05 21:34




Es soll schneien ganz bald. Mittwoch, glaube ich.
Vielleicht wenn ich im Bus sitze. Oh, das w?r toll.


Schnee, Schnee, Schnee.



Haha, das war es auch schon.


~...and his attention is all I wanted...~
14.11.05 13:35




Ein Interview mit Adam Green auf 3sat.



Oh.

Mein.

Gott.



*lol*



-sprachlos-



~...wenn du 8 Jahre alt bist...~
14.11.05 22:53




Ach, ich hatte keine Lust mehr zu arbeiten.
Sortieren, lochen, einheften. Kisten hin und her tragen und einr?umen und vor allem umr?umen. Und dieser verdammten Mistkatze die Papiere unter dem Arsch wegnehmen (der setzt sich da immer drauf *w???h*).
Also bin ich gegangen.
Haha.
Ich krieg eh kein Geld mehr daf?r.

Ich "Tsch?ss. Bis Dienstag."
Herr A. "Tsch?ss. ... Und einen sch?nen Feiertag Morgen."
Ich "?h, ja. Dankesch?n."
100 Meter weiter...
Ich "Gleichfalls. Upsi."

Dieses Verflixte! Irgendwann merk ich es mir. Irgendwann.



Ich hab kaum geschlafen. Man sieht's mir auch an. Hoffentlich klappt das die Nacht besser. Sonst bin ich Morgen im Bus halb tot. Weil ich da doch nicht schlafen kann... Mist.
Sieben Stunden. *g?hn* Sieben, sieben, sieben Stunden. (Das ist eine CD neun Mal hintereinander durchlaufen zu lassen... Nur mal, um das klarzustellen.)



Achja. Claudia kommt heut. [...]
Die k?mmert sich um die Karten. (Ja, welche Karten denn jetzt schon wieder?! Har har.)



~...I wanna fly, never come down...~
15.11.05 13:56




ohne Worte:

Here I stand with my head held high and you know how I feel, but don't waste your breath on words I've heard before. You've brought me here, now take me home, you've broken me, and now take me home.
And when you ask me to smile for you
now I will only reply with
'I don't smile anymore'
and I'll exhale the smoke from my cigarette.

15.11.05 16:06




Wie unfair ist es, dass diese Wichser bald ihr Abi kriegen und ich hab nichts au?er den Arsch voll Tr?nen und die Angst, dass ich irgendwann keinen Platz mehr habe, an dem ich mich verkriechen kann!?




Dass die ausgerechnet an dieser Tanke um diese Zeit waren, war ein dummer Zufall. Ein beknackter Zufall. Ein fataler Zufall beinahe. Aber man will ja nicht ?bertreiben...


Oh Gott, ich hasse diese Kerle so sehr.





Lal?. Lala. Anderes Thema.
Julius rollt durch mein Zimmer. Wie eine Kugel. Das meine ich so, wie ich es schreibe. Hihi. Der fetzt grad irgendwie... *lol*





Naja. Ich pack jetzt fertig und bin dann bis Montag weg.
M?nchen, M?nchen, M?nchen. Bla.


Protect me from what I want... *schwing*


~...alles, was ich hab...~
15.11.05 18:42




Hier liegt kein Schnee. In Bayern lag Schnee, im Vogtland liegt Schnee. Hier liegt keiner.
Das war ja wieder klar.


Auf der Autobahn fuhren viele Belgier und Polen und im Radio lief dieses Lied von den zwei Glatzk?pfen mit den zu kurzen T-Shirts und den zu engen Hosen. Jemand hatte das Nummernschild R-AY-202 (was ich irgendwie witzig fand). Und es war kalt, obwohl die Heizung auf der h?chsten Stufe war.

Nach dem Konzert hab ich mir einen Fingernagel abgefetzt. So arg, dass es geblutet hat wie Sau. Das war aber alles vergessen, als ich zur?ckgedacht habe an diese Beine. Oh, diese Beine. Oh. Diese Beine! Diese Schenkel! Diese Waden! Diese Knie! Ooooh. *sfz* Ohja.


Und diese Weisheiten.

Annett "Toilettenpapier hat kein Verfallsdatum."

Ich "Ich mochte die am liebsten, die sich am Ende als die M?rder entpuppt haben. Das ist ziemlich gemein."
Claudia "Was? Das waren doch alles Psychopathen! *Schweigen* Deswegen kannst du dich so gut mit denen ifentikazieren."
Ich "Identifizieren."
Claudia "Ja, genau."

Chrissie "Aua."
Ich "Tut dir was weh?"
Chrissie "Ja. Mein Arm."
Ich "Ja? Mir tut's hier weh. Hier. Was ist hier f?r ein Organ?"
Chrissie "?h... die Rippen!?"





Okay. Gut, dass ich wieder zu Hause bin.





~...lalalala-love you...~
21.11.05 16:02







I?d call this rape if I didn?t need it so much. You treat me like a filthy whore (because I am) and you fuck me too hard (because I deserve it) and you leave me before I can even catch my breath (because this is all so fucked up).



~...there?s an ice age coming, I can see it in your steely eyes...~
21.11.05 18:33




All you?ve ever wanted, right here in front of you, and it?s not as you imagined. You?re not sure why you thought it would be so spectacular, nothing ever works the way you?ve dreamed it to be. But this, this was supposed to be different.
21.11.05 20:16




50 rosa Schiffchen und K?pt'n Jesus und Sail Away im Kopf ohne es singen zu k?nnen. Und ein Mann gegen?ber der nach Rauch duftete. Zigarettenqualm, die gute Sorte, die ich so gerne rieche.

Bei Roller auf St?hlen gesessen. Auf roten und wei?en und noch viel mehr schwarzen. Durch die eine Schiebt?r in den Schrank, durch die andere wieder aus dem Schrank. Kopfschmerzen bekommen von den vielen Duftkerzen. Und dumme Blicke beim tanzen durch den Gang. Albernes Gekicher im Auto, weil heut einfach alles lustig und drollig ist.

Es gibt ein Buch '1000 Fragen an die Heilige Schrift' und das besitze ich und es scheint f?r mich geschrieben worden zu sein und dennoch beantwortet es nicht das Wichtigste: Warum ist Gott so selbstzerst?rerisch?


"Als Strafe daf?r, dass er das Blut seines Bruders vergossen und die Erde damit getr?nkt hatte, musste Kain von nun an im Land Nod als heimatloser Fl?chtling leben, fern von Gott und dem fruchtbaren St?ck Erde, wo er bisher zu Hause war."
Und das ist die schlimmste Strafe. Lieber ist man tot.

Er brachte ihm ein Opfer, doch w?rdigte Gott ihn keines Blickes. Also t?tete er seinen Bruder, um die Aufmerksamkeit Gottes zu bekommen. Lieber Hass als Gleichg?ltigkeit...
Nur f?r einen Moment die Aufmerksamkeit zu besitzen.


Wenn es so ist, dass Gott alles wei?...!



F?r mich gibt es da keine Logik. Nur Schmerz, Tod und Traurigkeit.
Scheinbar.


~...be...~
22.11.05 17:37




I locked myself back up, and gathered together the remnants of our story to hide inside until I could fasten them together again. I watched as you rode away and left me far behind, as you picked up another fair maiden, a girl I hated before she even existed. All I can do now is watch you, my prince, and wait for you once more.

You were my ?happily ever after?. But it all ended too soon, and now I find myself locked back in my tower of sorrow and regret, withering away, awaiting the day you rescue me again.



Mh. *schnief* Ich... lese zu viel.
22.11.05 17:55




Heut war der letzte Zahnarzttermin.
Ja, ich hab jetzt die Z?hne.



Ich habe lockere Zahnspangen getragen und ?ber drei Jahre lang eine feste und wieder eine lockere... nur dass dann DAS rauskommt?
Ich sitze zwei Stunden auf einem unbequemen Stuhl mit dem Speichelsauger im Hals und ausgetrockneter Zunge, rede mir selbst gut zu, dass danach alles ?berstanden ist... und dann kommt DAS dabei raus?
Und dann schleift diese Schlampe mir die Spitzen meiner Eckz?hne ab.
Und dann die Sache mit dem Nichtmetall. 'Das gibt gar keine Nachteile.' ,hat sie gesagt. Nein. Gar keine Nachteile.

Ja, Schei?e, ich reg mich auf! Und ich heule auch! Und ich habe keine Lust f?r diesen Pfusch 800 verfickte Euros zu bezahlen!





Weil all der Mist umsonst war. V?llig umsonst...
23.11.05 16:31




That makes him angry and he digs his nails into his stomach, scraping them across his pale skin and leaving angry red welts...



Hey, mir gehts wieder gut. Nicht so gut wie gestern, aber besser als heut Nachmittag. Hey, hey.


~...behind...~
23.11.05 22:41




Morgen nochmal arbeiten. Ich muss was basteln f?r ?hm... die Junge Gemeinde? Nee, was war das noch gleich... ?h... naja, ist Schei? Rille jetzt, jedenfalls muss ich Morgen nochmal. Daf?r krieg ich Dienstag frei. Und das ist gut. Ja wirklich, das ist gut.


Achja der Zigarettenqualm-und-Ahnenforschermann war heut wieder da. Frau Teich war unterwegs. Ich sollte ans Telefon gehen. (H????llle. Ich hasse Telefone so sehr, ich krieg Ausschlag von diesen Dingern.)
Kaum war sie aus der T?r, hat es geklingelt.
Ich "*zuck* Oh neee..."
Er "Sie schaffen das, Maria. *mitleidig anguck*"
Ich "Okay. Oh Gott. Okay. *abnehm* Pfarramt Lauterbach, Guten Tag. (Meisterhaft, oder? Als w?rde ich das jeden Tag sagen... Ach, ich liebe mich.)"
Bla bla.
Ich "Im Moment ist er nicht zu sprechen. Kann ich ihm was ausrichten? (Oooooh, ich bin so wunderbar.)"
Bla bla.
Ich "In Ordnung. Wir melden uns wieder bei Ihnen. (Den Satz hab ich mir selbst ausgedacht. ^^ )"
[...]
Telefone sind trotzdem Schei?e.



Annett kommt zu meinem Geburtstag nicht nach Hause. -___-
Nur zum Konzert. Und das ist eine Woche eher...
Bl???d.



Mein Computer fliegt bald raus. Wenn ich Gl?ck hab, geht das alles reibungslos. Alles neu, alles neu und alles besser und alles sch?ner und alles kleiner. Hohoho.



~...drunken cockatoo...~
24.11.05 20:29




?Did you not want him to find me? If he didn?t... I would have died. I wanted to die. The dark was so nice to me... but he snapped me out of it.?
24.11.05 20:44



Im Radio "Schnee in ganz Deutschland, au?er im Osten Sachsens..."

Ey! Eeeeeey!! So ?stlich bin ich nicht. *rumfuchtel*
Ich bin ?hm in der Mitte. Unten in der Mitte. Man.
Schnee. Schneeeeeee. Bitte, Bitte. (Ein Bitte mit Schlagsahne, Schokostreuseln und einer Kirsche oben drauf!)


Ich fr?hst?cke gerade. Weil ich den ganzen Vormittag Adventskerzen gestaltet habe. F?r den Familiengottesdienst (das war's n?mlich was ich gestern meinte). -Placebo im Radio *uuuh*- Die sind sch?n geworden. Hat Herr Albert gesagt ("Das geht ja wie im Westen! *hahahaha* Fein, Elisabeth. Nee. Maria. Tschuldigung. ... Wer ist eigentlich Elisabeth? *am Kopf kratz* Wie komm ich denn da drauf? Wei?t du das?" O.O')


Kalter Bratapfeltee. Und noch keine Antwort von Pupsi... *r?usper* NOCH KEINE ANTWORT VON PUPSI. *r?usper* ...!




~...auf jeden, jeden Fall...~

Nachtrag: Der Balken f?r die Werbung oben: "God loves you - How to know that God loves you" Haha. ^^ Ich wei? doch.
25.11.05 13:01




But nonetheless, it?s cold, fuck he knows that much, and he knows too that he should be heading back in but he?s too happy, or he?s not, he doesn?t really know.


Manchmal sagen Menschen komische Sachen ohne Vorwarnung und ohne Zusammenhang.

Als w?re da die ganze Zeit etwas gewesen unter der Oberfl?che und dann pl?tzlich KAWUMM platzt es heraus.


Und KAWUMM, da sprengt es mir den Kopf weg. KAWUMM, da explodiert der Boden unter meinen F??en. KAWUMM, da trifft die Kugel mitten ins Fleisch.



Eigentlich m?sste mir der Mund offen stehen bleiben. Die Augen riesig gro? werden. Ich m?sste bewegungslos dastehen. Sprachlos. Nach so etwas. Wirklich, so m?sste es doch sein, oder? In der Fassungslosigkeit...
Ist es nicht so?



~...jeden Morgen kannst du...~
26.11.05 14:30




"So, we're gonna... I mean, do we just... how do we do this?"

"How should I know? You're the gay one."

"Asshole."




Tihihi...
26.11.05 14:43




Und als ich aus der Haust?r komme, stehen da meine Eltern und sehen mich an, wie Julius (und der bin ich wei? Gott nicht). Und mir bleibt nichts anderes ?brig, als zu l?cheln. Weil dieser Blick so gut tut und weil ich ihn nicht mehr kenne. Und ich frage mich, wie oft ich noch duschen muss, bis ich nicht mehr schmutzig bin. Und wie viele Tage und Monate und Jahrzehnte es wohl noch dauert bis ich wieder so bin wie ich fr?her war.

Ob ich es bemerken werde, wenn es so weit ist?



~...so crazy right now...~
26.11.05 15:18


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung