photo DSCF3169_zpsa723161f.jpg


Ein schwerer Traum.
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Chlorophyll
  Papier
  Holz
  Stein
  Eisen
  Baumwolle
  Porzellanscherben
  Wachs
  Pudding
  Lena
  Du zögerst?
  Porzellan
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 



https://myblog.de/eeroismus

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Tadaaa, die Karten sind daaa. Alle vier. Nihihiyahahahaaaa! (omg...)

o.o


Mh, ja. Und ich habe einen Brief bekommen von der Frau vom Jugendamt (ja, die mit den Krampfadern, genau die). Liebe Maria usw. Sie hat im Internet noch ein bisschen gesucht und was gefunden. Eine Frau Psychologin in Neustadt.

Das ist aber nett von der Frau. Die hätte nicht mehr suchen müssen, hat es aber gemacht. Was für eine nette Frau. Neeeein, was für eine äußerst nette Frau die ist!

Vielen Dank, nette Frau.



Und die CD ist da.


~...ULTRA hochglänzend...~
13.7.06 15:37


Das erste Mal in meinem (kurzen, ich geb es zu) Leben, besitze ich gelbe Konzertkarten. Oh, wie wundervoll. Ich mag gelb. Die Trikots der Schweden sind gelb (und deren Haare auch). Raps ist gelb. Die Sonne ist gelb. Meine Wände sind gelb, mein Kopfkissen ist gelb. Meine Orangenlimo ist gelb. Meine Bonbons sind gelb. Die Zitronensaftbutte ist gelb.
Ähm. Ja.


Claudia "Weißt du jetzt, wer die Vorbands sind?"
Ich "Nee, steht nicht auf den Karten."
Claudia "Dann guck mal, ob du das noch rauskriegst."
Ich "Ich denk mal nicht. Was will der das überhaupt wissen? Der soll sich nicht so appelkatschig haben, man. Entweder er kommt mit oder nicht."
Claudia "Er will's halt wissen."
Ich "Die wird der eh nicht kennen, schätz ich mal."
Claudia "Muse kannte der auch."
Ich "... -.- Als Vorband wählt man doch aber meist Gruppen, die noch unbekannt sind. Da ist es unwahrscheinlich, dass er die kennt."
Claudia "Naja. Versuch es halt rauszukriegen."
Ich "*aus unerfindlichen Gründen stinkig ist* Bei den Sitzplatzkarten ist das jetzt eh zu spät. Einen Platz neben uns krieg ich nicht."
Claudia "Was meckerst du denn mit mir? Wenn er noch weiter rumnudelt und es dann zu spät ist, hat er Pech gehabt."
Ich "Mh."


Boah. Analyse meiner Selbst. ... Ich glaub, ich bin angenervt, weil... wenn der sich entscheidet, dann wieder alles an mir hängen bleibt. Dann muss ich die Karte nachbestellen und bezahlen für den Arsch und dann noch auf sein Geld warten.
Für einen, den ich mag, würde ich das gerne machen. Aber der redet nicht mal mit mir. (Von Bastis Freunden redet keiner mit mir. ... Gott sei Dank. o.o)
Bla. Maria, mach doch nicht aus dieser Mücke einen Elefanten. Okay? - Jaaa. -.-



Mumschka *am aufwaschen*
Ich "*aus meinem Zimmer in die Küche renn* O.O Was machst'n du da, he?!"
Mumschka "..."
Ich "Verschwinde hier und setz dich hin! *wegschubs und weiter aufwasch*"
Mumschka *Korb mit Pappe aus dem Flur schnapp und zur Treppe runter will*
Ich "*schnell aus der Küche vor die Tür renn* Was wird denn das jetzt? Geh weg! Setz dich hin und ruh dich aus jetzt! Gefälligst!"
Mumschka "*sfz* Schaffst du das runter?"
Ich "Ja. Ich schmier auch die Schnitten zum Abendbrot."
Mumschka "*sfz* Na gut. *mit hängendem Kopf in die Stube lauf*"
Ich "Wenn ich dich noch mal erwische, bind ich dich fest! Und vergiss deine Pillen nicht! *mit'm Korb so doll rumfuchtel, dass die Hälfte rausfliegt* Grah! *wieder aufsammel*"
Mumschka "*mit dünnem Stimmchen* Ich hab Duuurst... ó.ò"


u.u


Pfrm.


~...Dam dam, damda daaaam...~
14.7.06 20:53


Mit schlafen wird das wohl erst mal nichts mehr. Der Tierarzt hat neue Kissenbezüge im Wartezimmer. Paps und Basti sind beim Stockcar, Claudia nervt hier. Naja, sie nervt nicht. Es geht. Aber mir fehlt die Ruhe. Und ich könnt den Kleinen gegen die Wand kloppen, weil der ständig quiekt und rumpoltert.

Aber ich mach es natürlich nicht. Ich ignoriere ihn. Mein Heilmittelchen.







So. Das Bild gefällt mir nicht.



Ich muss die Kopfhörer aufsetzen, damit ich die Musik so laut drehen kann, wie ich sie brauche. Mir tun die Ohren weh. Und die Kopfhörer kratzen.




Stimmungsschwankungen.



~...if I live or die...~
15.7.06 17:43


Vesper. (Ja.)
Paps "Fliege, ich werde dich morden! *auf den Tisch hau*"
Fliege nicht erwischt. Dafür die Kaffeetasse umgeschmissen.
Ich "*looool* Die Fliege lacht sich jetzt eins! >.<"
Paps "Carmen, das Kind kann nicht von mir sein."
Ich *immer noch am lachen*
Paps "Ich vertraue dir ja, aber... dieses Kind!"
Mumschka "... Naja, an dem Tag war ganz schön was los im Krankenhaus... ^^' "
Paps "Haben wir noch Kaffee?"
Ich "Einen kleinen Schluck."
Paps "Gib mal."
Ich *aufsteh und einkipp*
Dabei flog der Deckel von der Kanne auf die Tasse drauf.
Alle "..."
Ich "Nun. Ich bin wohl doch von dir. ö.ö"



~...homogenisiert...~
16.7.06 18:06


Ich "*Oscar mit gekochten Möhren fütter* Möhrchen sind gut für die Augen."
Paps "Auch bei Tunten."
Ich "O.O ..."
Paps "Hunden."
Ich "Oh mein Gott. *lach*"
Paps "Ich meinte 'Hunden'. -.-"



~...all your theories turn to dust...~
16.7.06 23:05


Porzellan ist jetzt endgültig zu Ende. Ich hab mich schwer getan. Nunja. (Vielleicht verändere ich meinen Schreibstil irgendwann und schreibe dann ein Buch zu der Story. o.o U! Äh, Uh! Mit h. Nicht ohne.)


Ich war heut schon sonstwo überall. Seit neun wach, dann fix angezogen, gewaschen und rein ins Auto. Nach Weißig zu Oma und Opa und Hund. Mittag gegessen. Den Schmetterlingen beim fliegen zugeguckt. Ich bin heut tranig. Verträumt. Ich hab keine Ahnung, worüber die drei die zwei Stunden geredet haben, als wir dort waren. Nur am träumen. *sfz* Dann zu Lidl. Dann zu Netto. Dann zu Schlecker. Dann zu Penny. Annett's Geburtstagsgeschenke zusammengekratzt. Und wieder heim.


*vom Stuhl kipp*


Müde.



~...can't make me feel any less alone...~
17.7.06 15:34


Diesmal nur zwei Stunden.




Für Annett zum Geburtstag. (Der Foto hat die Farben kaputt gemacht. Man sieht die verschiedenen Töne im Haar gar nicht richtig und verwackelt ist es auch. Man.)


Paps "Oh, ein Rotfuchs!"
Ich "... -.-' Irgendwie... ist es egal, was du zu meinen Bildern sagst, danach fühl ich mich immer wie ein Versager."
Paps "xD Ich finde es aber schön."
Ich "Jaja. u.u"


~...viel Spaß mit meinem Kollegen...~
17.7.06 21:54


Gedrückte Stimmung.
Heut früh kommt Claudia (noch bevor ich weg war, leider) und bringt Julius zum aufpassen. Das hat mich schon angenervt. Und dann hatte Mutti irgendwann im Nachthemd das Päckchen gepackt und mein Bild vergessen. Da war sie gedanklich wohl schon bei Julius. Der ist natürlich auch viel wichtiger. Da hast sie auch gleich vergessen, dass ich es packen wollte. (Genau das ist es, was heut die Stimmung drückt. Ich bin so sauer und enttäuscht, dass ich fast platze.)

Aber weißt du was? Ich scheiß drauf!

Ist doch egal, dass du mich schon wieder vergessen hast! (Nein, ist es nicht. Ich heule...)


Ist doch egal wie ersetzbar ich bin.




~...AY0807...~
18.7.06 15:13


Pickel. 12 Pickel. Ich hab sie gezählt. Es sind zwölf.


Heute 34 Grad, 38 am Rhein. Dafür haben wir morgen 37 und der Rhein hat Regen. Daraus folgt: Wir Blöden haben zwei Tage unerträgliche Hitze und der Rhein nur einen und dann die Erfrischung. Das ist fair. (Das sind übrigens Wut- und Missgunstpickel.)


Der Sommer macht mich ganz kirre.



Ich sag mal, Post geh ich heut nicht holen. Da müsste ich raus in die Sonne (die ich verabscheue) und den Weg herunter (der schon schmilzt) und runter an die Straße (auf der Fahrradfahrer fahren, die ich allesamt fragen will, ob die denn total bekloppt sind - und das würde mich nur anstrengen und ich würde schwitzen). Nein, nein, nein.



Gestern Nachmittag hab ich mich auf den Fußboden gesetzt und meinen Kopf gegen die Leiter gelehnt. Und bin so eingeschlafen. o.o Das war blöd, weil zwei Stunden später Claudia heftigst gegen meine Tür geklopft hat, ich aufgeschreckt bin und meinem verrenkten Hals noch den Rest gegeben hab.




Ach nö.


~...touch the other side...~
19.7.06 15:19


Paps kam heut heim, halb sieben, sagt mir Hallo und sieht sofort den Scheiß, den ich wieder gemacht hab. War aber so fair und hat es nicht rumposaunt. Somit weiß es nur er und als Mumschka zur Nachtschicht ist, kam er in die Stube, halb zehn, und hat gesagt "Anscheinend wolltest du nicht, dass es jemand sieht, aber jetzt wo ich es gesehen habe, beschäftigt es mich. Und ich überlege, ob ich wieder was falsch gemacht habe."
Das war... ein kleiner Tritt. Ein großer.
"Du musst es mir nicht erzählen."
Aber hätte ich es nicht gemacht, hätte er nur weiter gegrübelt und wieder schlecht geträumt.

Da hab ich gesagt "Es liegt nicht an dir. Du bist wunderbar, das seid ihr alle. Ich bin nur... so müde seit ein paar Wochen. Ich bin so müde und alles ist mir zu laut. Es ist einfach zu laut hier und dann kommt Claudia jeden Tag und der Kleine ist doch nie still. Ich komme einfach nicht mehr zur Ruhe. Ich bin unausgeglichen und habe so... viel Wut im Bauch. So viel Angst und Wut und Enttäuschung und ich würde ja zu Mutti gehen. Sie bringt mich da immer ein bisschen runter, aber wenn der Kleine da ist, bin ich Luft für sie. Da sieht sie mich gar nicht. Und... ich verübel ihr das ja auch nicht. Ich mag Claudia, ich mag sie sehr gern und ich mag auch den Kleinen. Da wusste ich nicht anders, weil... hätte ich nicht, dann hätte ich wieder jemanden angebrüllt und fiese Sachen gesagt und dann hätte Mutti wieder nicht schlafen können. Ihr ging es ja eh jetzt immer so schlecht. Ich hab extra an der Brust geritzt. Wirklich, nur da. Nur drei Mal! Das wäre schnell geheilt und keiner hätte es gesehen. Dass du es siehst, war so nicht geplant. Es hätte keiner gemerkt."

Da war Paps sehr gelassen und ich hab nicht mal viel geweint und wir haben über den Termin Morgen geredet.

Es ist viel besser, als vor einem Jahr. Alles ist besser geworden.



Ich bin ja auch sehr glücklich. Nur manchmal so traurig. Gestern stand meine Tür offen und Mumschka war in der Küche und da hab ich sie angeguckt und gedacht 'Hätte es doch damals geklappt...'. Aber eigentlich bin ich sehr glücklich.


(Nur mache ich sogar meine Fehler falsch.)





Die Augen von Lucy sind jetzt nicht mehr angeschwollen und tränen. Jetzt sind sie zartrosa wie ihre Nase und da sieht man erst, was sie für hübsche Äuglein hat. Ganz groß und dunkelgrün. Sie wird immer hübscher. ^^
(The Feeling im Radio. Sewn.)


~...but god knows you've got me sewn...~
20.7.06 00:20


Achja! Post von Odett (Oh, vielen Dank, du schönstes Apfelsinchen der Welt xD).


Gestern. Monk. Nein, nicht Monk. Dr. House. Nein. Oder? Ach, irgend sowas.
Ich "Also. Arzt werde ich nicht."
Mumschka "*lach* Ich weiß."
...
Ich "Also. Metzger werde ich auch nicht. -.-"
Mumschka "^^ Mhm."
Ich "Und auch kein Fleischer."
Mumschka "Ist das selbe. Nur, dass die im Westen eher Metzger und wir eher Fleischer sagen."
Ich "Mh. Gut. Dann werde ich weder Metzger im Westen noch Fleischer im Osten. So sieht's aus."





o_O

*lach*



~...Werde Fan-Weltmeister!...~
20.7.06 00:44


Im Schnee da liegt ein Ofenrohr,
stell dir mal die Wärme vor!


u.u


Boah, sortieren. Boah. Erst die Orte. Oberottendorf, Niederottendorf und Rückersdorf. Dann von jedem Ort die Straßen. Dann die Straßennummern auch noch. Und dann noch alle Blätter zählen. 521
Und dann! Dann zu allen 521 Blättern einen Umschlag stempeln. Meine Finger sind blau vom Stempelkissen betropfen.


Mit schlafen war des Nachtes wieder nix. So von... drei bis sechs. Dann bin ich aufgestanden, hab Katzenkotze weggewischt, aufgewaschen, die Küche gekehrt und Kaffee gekocht. Um sieben mit Mumschka gefrühstückt und kurz vor neun dann hoch.


In drei Stunden hab ich den Termin in Neustadt.



Frau T. mag Muse recht gern. Sie war nicht abgeneigt, fand die Musik allerdings sehr anstrengend und nichts für nebenbei.
Gut.
Ich dachte, es kommt ein schlimmer Kommentar. Dann hätte ich ihr für paar Wochen böse sein müssen.
Und das wäre nicht gut gewesen, weil der Herr Pfarrer bald wieder Urlaub macht... (.....!)



Ich glaub, ich mach jetzt ein Nickerchen.



~...well, tonight...~
20.7.06 14:52


Gestern. Abendbrot.
30 Grad in der Küche.
Alle "..."
Ich " ... o.o Ich schwitze."
Claudia und Paps "Ja, ach nee, wir gar nicht! -.-"
Basti "Da bist du echt die einzige, Maria. -.-"
Mumschka "Mir ist kalt! -.-"
Ich "Q.Q Ich wollte doch nur... was sagen..."



Traten ihre Angstanfälle in nicht gefährlichen und nicht bedrohlichen Situationen und unerwartet auf?

o Ja
o Nein



Aber, man merke, ich bin nicht drogenabhängig, alkoholsüchtig und auch kein Raucher. (Falls es wer noch nicht wusste...)


u.u



Montag ist der nächste Termin. Puh.


*mit müden Beinen einen Regentanz tanz*




~...it never ends...~
21.7.06 15:51


Untote sind trendy. Da hab ich ja noch mal Glück gehabt.



Buah. Der Tag ist jetzt schon 17 Stunden lang. Mein Tag.

Da habe ich heut einfach mal ins Regal gegriffen und Band 10 und 11 von AS gelesen. Und es hat sich mehrere Male der Aha-Effekt eingestellt. Wie schön. Man muss das eben wirklich nüchtern und mit weniger Vorfreude, Ehrfurcht und Beigeisterung lesen.


...


*10 Sekunden Schlaf schlaf*

Ding, ding.



Heut früh haben wir uns zum essen auf den Balkon gesetzt. In der Stube lief das Radio.
Ich "Und dann-"
Paps "Pscht!!"
Nachrichten.
Ich "Ähehehe..."
Paps "Mach mal lauter, ich versteh kein Wort. *grml*"
Ich "Mh. Okay. Wenn du dann das Tschechisch besser verstehst... ^^"
Paps "Tschechisch?"
Ich "Njoa, Ischntitsch kwitsch keritsch te titsch klingt nicht deutsch. xD"


Auf RTL2 kommt wieder dieser Film, bei dem ich das letzte Mal schon da eingeschalten hatte, als die zwei Hauptdarsteller an der Ampel stehen und knutschen. Und es hat mich das letzte Mal schon erfreut und heute tut es das wieder.


Ich stopf mich jetzt in den Mülleimer. Da g'hör i hi.


~...hee, kein Grund gemein zu sein, okaaay?!...~
22.7.06 21:22


Aaaah, oh mein Gooooott! O.O Mikey! QaF-Mikey! Augenbrauenmikey! (Mit einer anderen Stimme... o.o)




Und daaaann?



*vor Müdigkeit nicht mehr aufhören kann zu lachen*
22.7.06 21:26


Die erste Nacht seit Nächten, dass ich nur ein einziges Mal munter geworden bin. (Da muss ich wahrhaft tief geschlafen haben)



Heute habe ich mit Paps ca. 4 Stunden lang die Gefahrstofftabellen getippselt. Und wir sind noch nicht fertig.
Ich muss wischen. Ich muss bügeln und ich muss das Terrarium und das Katzenklo völlig ausräumen und sauber machen.


Es ist nicht so warm, da mach ich das sogar fast gern. (Es hat heut geregnet O.O)



Uhm... ja.


Morgen Tierarzt mit Lucy, dann zum Dr. Flieger wegen der Untersuchung und abends wieder nach Neustadt.




Als ich AS das erste Mal gelesen hab, hab ich mir den Kopf über das Gesicht von Luzifer zerbrochen. Wie es sein kann, dass sein Gesicht so aussieht, wie der Körper, in den Kira zeitweise geschlüpft ist. Ich hab's einfach nicht gerallt.
Und dann gestern les ich das: 'Ihr blickt in Luzifers derzeitiges Angesicht!'
...
Tick tack.
Öh.
Derzeitig.
Aaachsoooo!
Also verändert sich das Gesicht, je nachdem wessen Körper er gerade ausleiht. Achsoooo. Man.

Logisch. u.u Hätt ich drauf kommen können. Ich bin dumm.


Ist am Ende aber relativ wurscht, weil ich Uriel eh am liebsten hab. ö.ö (Außerdem ist mir beim Zucchini schneiden eingefallen, warum die alle so lange Haare haben. Das liegt nicht nur daran, dass K.Y. die so gerne zeichnet. Nee, die sind doch alle so alt. Mensch. Deswegen. Wär ich so alt, wären meine Haare -die sich strikt weigern so schnell zu wachsen, wie es in ihrer Macht stehen würde-auch länger.)





~...mr. postman make me feel better...~
23.7.06 17:19


Äh. Baden. Ball hin und her werfen. -> Ball fliegt aus'm Pool.

Nöt.


Ich "Diesmal ist er auf deiner Seite, ätsch bätsch, du musst ihn holen!"
Paps "... Denkst du ich renn hier nackt herum? Am Ende klemm ich mir beim Rausklettern noch meinen Schniedel ein! o.o"
Ich "..."
Mumschka "Ich geh ihn holen... *lalala*"
Ich "..."
Mumschka "Da. *Ball reinwerf*"
Ich "O,O *loslach und nicht mehr aufhören kann*"
Paps "-.- Das hat länger gedauert als sonst."
Mumschka "Pass auf, dass sie nicht ertrinkt."
Ich *immer weiter lach*
Paps "Dann hört sie wenigstens auf zu lachen."
Mumschka "Mh."
Paps "..."
Ich *mittlerweile mit Tränen den Pool füll*
Paps "Obwohl... wenn sie die Gusche unter Wasser auch nicht zukriegt, schluckt sie am Ende noch was..."
Mumschka "Mh."
Ich *schon nicht mehr lach, sondern nur noch röchel*
Mumschka "Hier! *die Schwimmärmel von Julius reinwerf*"






Oo Haha. Waaaas...!

(Das Video ist toll. Nur die Musik im Hintergrund nervt. ... xD)



~...ruf Debby an...~
23.7.06 22:48


So.


*sfz*


Katze geimpft, beim Arzt gewesen, den zweiten Teil der Diagnostiktests gemacht. -> Soziale Phobie: Sehr stark.

Ich "Das hätte ich jetzt nicht erwartet. "
Paps "Du musst immer von einem Vergleich ausgehen. Vergleich dich mit mir."
Ich "... ö.ö .... 'kay. Dann haut das hin."


Also. Drogen sind jetzt durch, Ängste sind jetzt durch, das nächste Thema heißt 'Depressionen'. Oh yeah. (Das hatte ich ja auch noch nie. -.-)
Egaaal, Donnerstag noch mal und dann in zwei Wochen noch mal und dann müssten wir aaaalles durch haben. Hoffentlich.


Gestern beim Tierarzt mussten wir warten. Obwohl wir zu zeitig waren, waren trotzdem schon zwei vor uns. Ein Typ mit einem riesigen Berner Sennenhund und ein dicker Mann mit einem Hamster. (Oh Gott, war der putzig. Ja, der Hamster auch. Aber der Mann, wie der da saß und ganz stolz die Transportbox in beiden Händen hielt. >.< Oh maaan.)

Die Katze schnurrt seit zwanzig Minuten ununterbrochen. Dabei fass ich die nicht mal an. Oo Das nenn ich Glückseligkeit. Da kann ich mit meinen kurzen 'Ich freu mich so'-Anfällen nicht mithalten.
(Gestern beim warten waren alle Katzen aufgeregt und haben gemauzt. Nur Lucy lag bequem vorne, die Pfoten lässig durch die Gitterstäbe hängend und schlief. o.o Das ist mir fast suspekt.)



Auf Arbeit... naja. Überweisungsschriepse zählen. Dann ins Auto und nach Rückersdorf. Tuff, tuff. Mit Frau irgendwas gelabert (Frau T., nicht ich, ich steh nur dabei und fühl mich selbst da gestresst und unwohl), dann in die Kirche und Buch geschrieben. Aus Not. Dann nach Oberottendorf. In die Kirche, dann zu Frau äh Marschner. Eine nette, dicke Frau mit Krücken, die uns förmlich ins Haus gezerrt hat. 'Setzt euch, setzt euch. Ich hab extra Schnittchen gemacht!' Okaaay. Eine Stunde Apfelschorle trinken, Schnittchen essen und höflich lächeln, während Frau T. und Frau M. sich viele Sachen erzählen und den Dorftratsch weiterreichen. In der Hälfte der Zeit vor Anspannung Kopfschmerzen kriegen und nur mit größter Anstrengung das Lächeln beibehalten können. (Es wird besser, dachte ich, aber da dachte ich wohl falsch.) Danach noch mal in die Kirche, um festzustellen, dass weder ein Stift, noch das Kollektebuch da ist. Scheiße war's. Frau T. am herumwuseln, ich am Katze streicheln. Zehn Minuten später war die Katze auf meinem Schoß eingeschlafen und Frau T. beschloss, wieder heimzufahren und einen Kirchner anzurufen, damit der das nachträgt. Schön. Also zurück nach Lauterbach. Schon um zwölf, ups, heimgehen. Auf dem Weg nach Hause kamen mir ca. zehn Mähdrescher und drei Traktoren entgegen (Mähdrescher sind furchtbar laute Maschinen, die gern spät abends auf den Feldern rumfahren... *puh*). Einer von denen hat mich gesehen und gehupt, als ginge es um Leben und Tod. Ich kannte den nicht. Also entweder habe ich einen Käfer zertreten und er wollte mich mit dem Hupen daran hindern, oder es war eine Anmache. ... Die Theorie mit dem Käfer find ich besser, nehmen wir die.



Morgen mit Claudia zu Ikea.



Pupsi ist weg. Für sechs Wochen. Q.Q Und sie hat mir gar nicht Tschüss gesagt. T.T (Keiner hat mich mehr lieb. *mit dem Gesicht zur Wand stell*)



~...so tell me what you want, what you really really want...~
25.7.06 14:46


War keine gute Idee heut wegzufahren. Ikea ging ja noch. Aber im ToysRusdingswasweißichwiemandasschreibt (Da, wo es dieses ganze Spielzeug und den Babykram gibt.) gingen dann die Bauchschmerzen los. Moah. Erst krieg ich meine Tage einen Monat mal gar nicht und diesen Monat mit 8 Tagen Verspätung und dann gleich 7 Tage hintereinander (mein Durchschnitt ist 5... -.-). Deswegen hab ich auch keine Schmerztablette genommen heut früh. Scheiße. Und im H&M bekam ich auch noch Kopfschmerzen. Und Claudia konnte sich einfach nicht an der Umstandsmode satt sehen und Julius wollte immer hoch genommen werden und... maaaan. 'Hast du Hunger?' 'Äh... nein.' 'Komm, wir essen Fisch.' 'Q.Q ... Okeee.' Also Fisch zum mitnehmen.

In Großröhrsdorf wollte sie dann noch UNBEDINGT, OH BITTE, BITTE!!! in so einen Kramladen. Wo's alles billiger gibt. Fein. Rein da. Mit Wagen und Julius drin zum Bücherwühldings und 12 Seiten von einem Buch lesen, während Claudia Badeanzug und Fliegengitter irgendwo gefunden hat. (Und die zwölf Seiten waren nicht mal interessant.) Acrylfarben und einen Block für insgesamt 4 Euro mitgenommen, eine kalte Spraydose an die überhitzte Kinderwange gehalten und dann endlich heim.



So. Ich bin alleine. Aber zu Hause. (Man kann ja nicht alles haben...)



Annett's Ventilator lässt die Luft in meinem Zimmer zirkulieren, damit es in jeder Luftschicht gleich warm ist. Juhu.



~...Permanent, water resistant and flexible when dry...~
26.7.06 13:46






Kreative Trauerphase.



Basti *rumpolter, Krach mach*
Ich "... Basti."
Er "Mhm?"
Ich "... -.- Die Tür ist kaputt."
Er "Hab ich schon mitgekriegt. Aber jetzt ist sie zu."
Ich "... Na toll. Und nun kommen wir nicht mehr raus, oder was?"
Er "Ähehehe... *lach*"
Ich "-.-* Pfrm."



~...düm düm düm, düm düm, dümdüm...~
26.7.06 18:00


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung