photo DSCF3169_zpsa723161f.jpg


Ein schwerer Traum.
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Chlorophyll
  Papier
  Holz
  Stein
  Eisen
  Baumwolle
  Porzellanscherben
  Wachs
  Pudding
  Lena
  Du zögerst?
  Porzellan
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 



https://myblog.de/eeroismus

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Am Bahnsteig steht ein Sauerampfer.
Er sieht nur Züge und nie Dampfer.
Der arme Sauerampfer.



^^
1.8.06 14:32


Was ist die letzten Tage alles passiert? Nicht viel.

Ich langweile mich. Das liegt an meiner Laune. Gute Laune - Albernheit - keine Langeweile. Schlechte Laune - Rumgeheule - zu wenig Selbstvertrauen um überhaupt IRGENDWAS zu machen - Langeweile. Depressive Langeweile ist schlimmer als fröhliche Langeweile. (Die gibt es durchaus. Ich bin Meister der fröhlichen Langeweile. Wer's lernen will... hat Pech. -.-) Alles was ich mache, kann man in die Tonne hauen.




Ach... Arschlecken.






~...so sind die Kreise hier...~
1.8.06 14:46


Was ich persönlich sehr furchtbar finde, sind Links, die sich automatisch in einem anderen Fenster öffnen. Aber nicht etwa in einem Neuen. NEEEEEIIIIIINNNN! Eins, was bereits offen ist, aber gerade nicht benutzt wird. Zum Beispiel eins, wo man gerade einen Eintrag geschrieben hat, der nicht mehr angezeigt wird, wenn man zurück geht. Der dann einfach flitschi flatschi futschi ist. So sieht's nämlich aus!


Gnaaaah.


Ich bin ein bisschen aufbrausend. Irgendwas macht mir zu schaffen. *mit der Bleistiftmine im Arm rumpieks* Jedenfalls... ist Pupsi immer noch nicht wieder da. Sie ist schon eine Woche weeeeeg und es fehlen immer noch füüüüünf.
Ich hör jeden Tag euer Garagentor quietschen, Pupsi. Und da denk ich immer an dich. Weißt du eigentlich, wie oft das am Tag quietscht?! ~.~ Und vor paar Tagen stand die ganze Familie draußen mit Kinderwagen und ich verrenk mir halb den Hals und guck nach dir, bis mir einfiel, dass du ja gar nicht DA BIST! Und vor 18 Minuten ging die Sirene los. Mittwoch um drei. *sfz*



Da ist ein Stück Käsekuchen in der Küche. Nur für mich.
Mumschka zum Bäcker "Und ein Milchzopf und noch ein Stück Käsekuchen."
Ich "... *mit den Fingern an der Scheibe rumtatsch, weil ich mich drüber freu, dass die die dann extra putzen müssen* Mag Julius jetzt auch Käsekuchen?"
Mumschka "Der ist für dich."
Ich "Ooooh! *vor Freude die ganze Handfläche an die Scheibe drück* Dankeschön."
Die Verkäuferin *mir böse Blicke zuwerf*
Mumschka "Weil du heut wieder bis abends alleine bist. *über meinen Kopf streichel*"
Ich "^^ Danke."


(Sowas macht mir ehrlich Spaß. *einsam vor mich hin lach*)



22 Grad.


Heut früh.
Claudia "Los, zieh dir jetzt was an!"
Ich "*Schrank aufmach* Mh."
Claudia "Überlegst du, welche Farbe du anziehst? Oo"
Ich "o.o Den Witz machst du immer wieder."
Claudia "*lach* Ich find ihn auch immer wieder witzig."




~...Schlagsahne wärmebehandelt mindestens 30% Fett...~
2.8.06 15:21


Brief von Pupsi! (Man muss halt nur genug jammern... ö.ö)


Aaaaargh und dieses Garagentor hat auch gerade eben wieder gequietscht...
2.8.06 15:32


Zurückgeschrieben. Sofort. Weil ich es sonst vor mich hinschiebe und weil sie sich bestimmt freut, wenn sie diese Woche noch eine Antwort bekommt.

Ich hatte einen ersten Versuch gestartet, der ist völlig daneben gegangen. Dann saß ich eine Weile am Küchentisch, der Kuchen war mittlerweile im Magen angekommen, und war betrübt und von mir selbst sehr enttäuscht. Und ich saß da eine halbe Stunde und habe an die zwanzig Mal angesetzt wieder neu zu schreiben und brachte es einfach nicht über mich. Weil es eh... nicht gut genug ist. Und ich brauchte so lange, um den Satz richtig zu begreifen. Es ist doch eh nicht gut genug! Egal, wie viel Zeit ich mir lasse und wie sehr ich grübel: Es ist eh nicht gut genug. Punkt.
Also hab ich einfach drauflos geschrieben. War am Ende so zufrieden, wie man mit einem Stück Scheiße eben zufrieden sein kann, habe die zwei Blätter eingepackt und die Anschrift draufgeschrieben. Und nicht mal die war gut genug! Und eigentlich stell ich mich nicht so appelkatschig an. Aber jetzt will ich den Brief verbrennen und mich gleich mit.


Ich schwanke. Hoch und runter. Aber das bilde ich mir sicher nur ein. Genauso wie die Kopfschmerzen. Ich brauche ein paar Antworten auf mein ganzes Gelaber. Ich finde es schon toll, dass Mumschka sich überhaupt alles anhört, was ich zusammenquassel, hintereinander weg in 23 Minuten zwischen den Gilmore Girls und Dr. House, aber... sie versteht es nicht. Sie hört nur zu und gewöhnt sich ab die Stirn zu runzeln und manchmal reicht mir das, meistens reicht mir das, weil ich verstehen kann, dass sie es nicht versteht, weil sie normalerweise über Wäscheklammern und Sonderangebote bei Lebensmitteln spricht, was nichts Schlechtes ist, weil sie Mutter ist und 55 Jahre alt und ich bin erst 18 und richte mein Leben nicht nach den Dingen aus und lass mich auch nicht dazu bewegen, weil ich andere Sachen im Kopf habe und Wörter, die ich nicht begreife, die man mir aber zuordnet und ich kann auch gar nicht über Wäsche reden, weil ich davon nichts weiß, ich weiß nur, dass mir schwarz nicht mehr schwarz genug ist und dass mich wahrscheinlich keiner versteht, weil ich meine Gedanken so zusammenhänge, wie sie in meinen Kopf kommen, wenn ich so schnell schreiben könnte, wie sie kommen, aber da ich das nicht kann, steht hier nur ein Drittel, ein Viertel davon, was ich die letzten 4 Minuten gedacht habe. Denn DAS sind vier Minuten und wenn mich jetzt einer versteht, soll er mir das nicht sagen, weil ich sonst vor Erleichterung weine und dann wahrscheinlich vor Müdigkeit einschlafe und mitten in der Nacht munter werde, um drei oder um vier und es da noch dunkel ist und ich mich in der Dunkelheit fürchte, wenn ich bei Sinnen bin und keine Suizidgedanken habe.
Und wenn ich anfange zu joggen, bin ich zwar meine ganze überschüssige Energie los, aber habe dann so viel Wut im Bauch, dass ich wieder darüber nachdenke, ob es jemand bemerkt, wenn ich Brandblasen an den Armen habe, oder ob es nur Claudia als das abtut, was es ist und alle anderen denken, dass ich mich eingehauen oder beim kochen verbrannt habe, was schön ist, weil ich nicht will, dass sie denken, dass ich mich wieder selbst verletzte, obwohl ich das ja tue und noch mehr tun würde, hätte ich diese Leute nicht so gern.



Und anstrengend bin ich immer.



~...Bist du weg?...~
2.8.06 17:58


Ich trage einen schwarzen Pütschahma mit Schweinchen drauf.

-Pütschahma? Maria trägt einen Pütschahma? Warum trägt Maria einen Pühtschahma?-

Weil ich einen habe. Unter den Schweinchen steht 'Oink Oink!'.

-... Omg.-

Ja. Aber es ist mein erster Pühtschahma.

-... Das macht es nicht besser, Maria. -

Oh. Tschuldigung.

-...-

Und auf dem Oberteil ist auch ein Schweinchen, wo drunter 'Party Pig' steht.

-Warum steht unter dem Schweinchen 'Party Pig'?-

Weil das Schweinchen zwei Sternchen auf dem Kopf hat und die Augen von dem Schweinchen ganz groß vom Äckstässi-Konsum sind.

-Verstehe.-



Nyo.



Boah, ich glaub, mir geht's nicht so gut. Morgen um 8 fahren wir schon los Richtung Berlin (Brumm brumm). Ich hoffe, es ist nicht so arg viel Verkehr. -> Weil Ferien.



~...wake me up when semptember ends...~
2.8.06 21:15


Das Gespräch, die Sitzung, der geschäftliche Termin, wie auch immer, war langweilig. Einfach. Nur. Langweilig. Dr. irgendwas und Herr Dings dachten wohl schon, dass meine -vom Versuch das Gähnen zu unterdrücken- verzerrte Visage mein normaler Gesichtsausdruck ist.

In der Kantine hat Paps dann mit den beiden noch Mittag gegessen. Kartoffeln mit Flitzekacke vom Hund. Mhm. So sah's aus. Und ich hab einen viel zu sauren Orangensaft geschlürft. Ein paar Tische weiter saßen paar jüngere Leute. Einer von denen bemerkte mich, stieß seinen Nachbarn an und sagte etwas so laut zu ihm, dass sich alle an dem Tisch wie auf Kommando umdrehten und mich angafften. Und man sah direkt über ihren Köpfen Denkblasen schweben 'Wer ist die denn jetzt und warum sitzt die da hinten bei den alten Säcken? Ö.o' außer der ganz rechte mit dem Streifenshirt, der dachte 'Ob das auffällt, wenn ich Enrico den Keks klaue?'.




Rückzugs auf der Autobahn. Langeweile.
Rechts vor uns ein kleines Auto hinten mit der Aufschrift www.tupperware.de.
Ich "o.o ... Da sitzt bestimmt so 'ne typische Tupperwaretussi drin."
Paps *lach*
Wir fahren vorbei.
Ich "Tatsächlich! Ich hab's ja gesagt."
Paps "Wie sehen typische Tupperwaretussies denn aus?"
Ich "Njoa, kurze Haare auf jeden Fall gefärbt, vorzugsweise blond und entweder pseudo modern geschnitten oder mit Dauerwelle. Außerdem Hängeohrringe und meistens Lippenstift, kleinwüchsig und... brrrrrm."
Paps "Brrrrrm!? *kicher*"
Ich "Njaaaaa, weißt schon. Brrrrrm."
Paps "*laaaach* Fett?!"
Ich "Nja, nee. o.o Doch."





~...covered head to toe in blood...~
3.8.06 15:35


So. Den ersten Termin bei Dr. Hennig hab ich jetzt auch hinter mir. Wenn seine Sprechstundenhilfe nicht so dumm gewesen wäre, hätte es auch gleich der letzte Termin sein können.

Tja. Also, er braucht mindestens eine Stunde für das Gutachten. Mindestens eine Stunde heißt übersetzt so viel wie zwei Stunden. Der war voller Vorfreude. Dabei geht es nur um ein Gutachten um's Arbeitsamt.


Eigentlich wollte er, dass ich nach Dresden in seine Praxis komme (weil der nur Freitags in Sebnitz ist), aber da würde Mumschka nur nervös werden. Die fährt nicht gern nach Dresden. Da hat er gesagt, dass es auch kein Problem wäre, wenn ich mit dem Zug komme. Als ich das strikt abgelehnt hab, war er ganz enttäuscht. Oder hat nur so getan, um mich umzustimmen, weil Dresden für ihn bequemer wäre. Kein Plan.


Der "*mir in die Augen starr*Und weswegen waren sie in stationärer Behandlung?"
Ich "*zurück starr*Das erste Mal wegen Selbstverletzung und depressiven Phasen und das zweite Mal wegen Selbstmordversuchen."
Der "*weiter starr* Und wann war das?"
Ich "*noch durchhalt* Beides mal 2004."
Der "*jetzt bereits seit über einer Minute ununterbrochen meine Augen fixier* Und wie lange jeweils?"
Ich *für paar Sekunden die Augen zu mach, um mein Herz vorm Aussetzen zu retten*

Der hat Ähnlichkeit mit Herrn Tylla. Gegen den Tylla hätte ich beim gegenseitigen in die Augen starren gewonnen. Aber der... *nach Luft schnapp* der ist übermächtig. Da kommt meine geballte, gesammelte, meine gebündelte Sturheit nicht gegen an. Null Chance.


Nächste Woche also Termin zwei.




~...cause there's no one like you in the universe...~
4.8.06 13:43


Ich habe gerade ein gerade erst in den Mund gestecktes Bonbon verschluckt. Hoffentlich ist es genug mit Spucke angefeuchtet und bleibt nirgends kleben.
Was für ein unschöner Tod das wär. o.o
4.8.06 15:27


Egon Friedell, österreichischer Schriftsteller: „Vorsicht, bitte!“ [bevor er aus dem Fenster sprang]
4.8.06 22:56






Über 5 Stunden. Sieht man dem Bild nur leider nicht an, weil die Cam die verschiedenen Farben größtenteils kaputt gemacht hat.



Egaaaal. Ich hab gute Laune. Regen heute, mir ist kalt und ich liebe es. Haaaaach. Da wird wohl doch bald Herbst. Hohoho.



Invincible ist live noch schöner. ö.ö





In meinen allwöchentlichen kreativen Phasen krame ich aus allen Ecken mein Zeug vor und lass es liegen. Und immer wenn ich grad aufgeräumt habe, kommt wieder so eine. Eigentlich hat alles seinen Platz, aber das würde mich nur davon abhalten, neue Ideen zu entwickeln. ... Ich brauche eine Putzfrau! Neeeein! Keine Putzfrau, ich hasse es, wenn jemand Fremdes in meinem Zimmer rumwühlt. Ich hasse es auch, wenn jemand Bekanntes in meinem Zimmer rumwühlt. Verdammt.



Tötö.



~...festival power...~
5.8.06 15:09


Gestern.
...
Ich "Schni schni."
Paps "o.o Schni schni, jaaaa, das musste schon lange mal gesagt werden! Schni schni."
Ich "... u.u"


Heute.
...
Ich "Trörö."
Paps "Trörörötötötötö."
Mumschka "Oo ..."
Paps "Mich hat gerade der mitleidige Mutti-Blick getroffen."
Ich "Mh."
Mumschka "Mit dir hab ich auch ein bisschen Mitleid, Maria."
Ich "^^ Oh, vielen Dank. Warum?"
Mumschka "Weil du drei Stunden allein mit Vati im Keller sitzen musstest."
Paps "Die hat mich ständig ausgelacht."
Ich "Ja und dabei hat er fast angefangen zu weinen und geschrien 'Das petz ich alles der Muttiiii!!' "
Paps "Ja."
Mumschka "Oh mein Gott. -.-"



Es regnet seit drei Tagen. Am Ende ist wieder Elbehochwasser. Das würde jetzt noch fehlen. Aber was soll es mich jucken. Ich bin 35 Kilometer weg von Dresden. Muahaha. Die Elbe kommt mir nicht nahe. Muahaha. Und auf'm Berg wohn ich extra noch. Muahaha. (Das denke ich nicht wirklich. Beim letzten Hochwasser hab ich geweint. Was für meine Persönlichkeit -zugegebenermaßen- nichts Besonderes zu sein scheint. Aber... Dings.)


Ich hab das Video zu Starlight gesehen. o.o Mal sehen, wann es jemand bei YouTube hochlädt...




~...I know it's coming there's gonna be violence...~
6.8.06 13:59






Es ist... *die Augen zu halt* nunja... irgendwie unvollständig. Es fehlt so viel, aber ich weiß nicht was. Es ist alles vollgemalt, überall Farbe draufgeklatscht, aber trotzdem fehlt was. Oo



Morgen um sechs aufstehen. UM SECHS! Und dann Babysitter spielen. Claudia geht's ganz beschissen, daher.



~...and during the struggle...~
6.8.06 21:51












Gregor. Ich weiß, dass er dick aussieht. Mumschka füttert ihn ständig mit Käse.
-.- Außerdem plustert er sich auf wie eine Taube, wenn es kühler wird.


Donnie Darko auf Vox. Aber heute hab ich gar keine Lust den zu gucken. o.o


~...und beten Sie, dass ihr Sohn nicht den Weg der Angst wählt...~
6.8.06 22:50


*aus ganzem Herzen seufz*


Kurz vorm Einschlafen ist mir (es war um eins) eingefallen, dass ich auf den Brief keine Briefmarke geklebt habe, bin aufgestanden und im Dunkeln in den Keller. Kaum lag ich wieder, wurde der Wind noch stärker als eh und hat mein angekipptes (!) Fenster zugehauen. Das muss ja ein Sog gewesen sein. Oo


Das wären dann weniger als 5 Stunden Schlaf. Ich verstehe nicht, wie einigen Leuten das genügen kann. ... Halb sieben war ich bei Claudia, irgendwann zwischen acht und neun muss ich auf dem Sofa eingeschlafen sein, denn halb zehn ist der Kleine dann munter geworden und ich mit.
Bla bla.
Jetzt schläft er endlich. Hoffentlich lange. Ich bin müde. Und heut ist auch noch Montag. QaF-Tag. Q.Q Ich werde tapfer sein!



Die bekloppte Katze hat einen Riesenspaß daran ihr Streu über den Rand (der nach innen gewölbt ist!) zu scharren. Mistvieh. Ich bin wirklich angenervt und heilfroh, dass sie bald ins Altersheim kommt.
Aber die ist wie Julius. Ich bin nicht freundlich, aber gern haben, tun sie mich wie blöde. Das raff ich nicht. Habe ich ein positives Charisma oder was? Ich merk davon nix, muss ich mal sagen.
Die sind wie die Sandra aus meiner ehemaligen Klasse. In meinen schlimmsten Phasen mit den hässlichsten Hosen, die ich im Schrank hatte, den Haaren ausgerechnet so, dass es meine Segelohren noch betonte und rotem Gekleister um die Augen, dass ich aussah, wie verkloppt und aus der Mülltonne gezogen (und gelabert hab ich einen Scheiß -wie heut, nur schlimmer-)... starrte die mich mit einem bewundernden Lächeln an und sagte mir mehrmals wie toll ich bin und schwärmte und liebäugelte sich um den Verstand. Muha.
Ich hab immer noch Angst vor der. Weg, böser Geist! *krampfhaft den Knoblauch gen Himmel halt*
Dabei ist die in ihrem Ärzte-Wahn viel cooler, als ich in meinem The Rasmus-Pulli. (Aber ich war echter. Ich war sowas von echt, war ich! Ha!) Der ist auch wärmer als ihre Jacke. Und Taschen hab ich auch.




~...zahnfreundlich...~
7.8.06 14:26





Tadaaa.


Es ist merkwürdig, find ich. Schick, aber merkwürdig. (Was hat Matt für lange Beine? Oo Seit wann hat der die?)
Ich hätt vielleicht was Besseres erwartet. Mh.

Aber nach Knights of Cydonia find ich gar nichts mehr schlimm.
Chrchrchrrrm.



~...share video...~
7.8.06 14:38


Ach, hab ich heut eine Laune.


Vielleicht sollte ich wieder ins Bett gehen. Die paar Stunden, die ich heute auf der Welt gewandelt bin, hab ich schließlich nichts Gescheites zustande gebracht.



~...des internationalen Jetsets...~
8.8.06 18:08


Oo Ist der Witz von Paps so weit rumgegangen, dass der jetzt sogar im TR Forum gelandet ist?!

Das fänd ich noch lustiger als den Witz. *lol*



Wie auch ever. (Muhajahahaha. -Das j ist Absicht! Klingt exotischer.-)


Lucy schläft. Oh. Oh, welche Wonne, oh. Und... ich hatte ja heut so schlechte Laune. (*sfz*) Und da dachte ich mir 'Ich kauf mir was zu lesen.' ... Ich bin also zu amazon gegangen und dachte 'Okay, perfekter Moment, um endlich wieder den Anschluss bei Tramps like us zu bekommen.' Schlecht nur, dass ich seit so vielen Monaten keine Mangas mehr gekauft habe, dass ich Band 8, 9, 10 und 11 nehmen musste. Und weil ich grad so drin war im Sofort-Kaufen Button klicken, hab ich weiter geklickt. Njo. Und irgendwie waren es am Ende 9 (?!) Mangas. *noch mal zur Sicherheit den momentanen Kontostand überprüf* Ja. Geht noch. ^^'

Das heißt *in die imaginäre Posaune pust* ich bin gerüstet für den nächsten beschissensten Tag der Woche. Tötöö.


Hoffentlich ist der nicht so bald.




Hölle.


~...aber jetzt muss ich mir einen neuen Traum suchen...~
8.8.06 23:50


Mumschka "Die Salami ist schon ganz klein..."
Ich "Zwiebel, Zwiebel, Zwiebel!"
Mumschka "Maria, die Salami."
Ich "Oooooh. Mir fällt grad ein, der Klose ist Fußballer des Jahres, Mu. Ich hab den von Anfang an gemocht... Tihihi."
Mumschka "Ja, schön. Aber die Salami..."
Ich "Das ist Absicht."
Mumschka "Na gut."
Ich "Die Enten haben heut wieder die Poolnudeln angenagt. Erst war's nur die Blaue, aber jetzt sind alle drei halb zerfleddert..."
Mumschka "... Aber die Salami wird ganz hart. ó.ò ..."
Ich "Jetzt lass doch mal die Salami in Frieden und hör mir zu!"
Mumschka "Ich hör dir zu. Aber die Salami..."
Ich "Graaaah! *die Pfanne vom Herd nehm* So. Zufrieden jetzt?!"



Mittwoch um drei! Sirene!


Die erste Hochwasseralarmstufe. Ich hab's ja gesagt. -.-



~...sind die hohen Wassertemperaturen...~
9.8.06 15:02


Tür geht auf.
Paps "Du hilfst mir dann."
Ich "Hallo, freut mich auch dich zu sehen, mein Tag war gut, Danke der Nachfrage, wie war deiner? -.-"
Paps "Jaja. *zum Fenster lauf, da, wo ich meine Blätter liegen hab*"
Ich "Muss ich wieder anfangen alle Hefter und Blöcke zu zu machen und alle Blätter umzudrehen? *langsam den absoluten Nullpunkt erreicht hab*"
Paps "Wieso?"
Ich "Weil du weißt, dass ich das hasse. Wenn ich will, dass ihr meine Bilder seht, dann zeig ich sie euch."
Paps "Aha. *gar nicht zugehört hat* Wann gibt's was zu essen."
Ich "Claudia ist da."
Paps "War das eine Antwort oder was?!"
Ich "Wenn Claudia da ist, weiß man nie, wann Mutti dazu kommt was zu machen und ich komm mit dem Fleisch und dem Lauch nicht klar."
Paps "Wie auch immer. *Tür hinter sich zuknall*"


Boah. Ich gewöhn mich nie an so EIN SCHEIß BENEHMEN.


Mein Arm piekst wie Sau und mein Bein hat sich die Nacht irgendwie verdreht. Am Knie. Das tut weh.



Morgen arbeiten. Dann die Katze ins Heim schaffen. Und dann... oh man, hab ich endlich wieder die Möglichkeit meine Tür immer und wann und wie lange ich will zu schließen und ich kann wischen (und das lohnt sich und wird nicht gleich wieder dreckig *jetzt schon Freudentränen wein*) und ich krieg nicht gleich früh schlechte Laune, wenn ich aufstehe und die Katze hat das halbe Haus umgeräumt. Sowas regt mich auf! Schon der Gedanke macht mich ganz buschig.



Töhöööte mich. u.u







Nyahaha, Morgen bin ich dich looooos.


~...oder ob Mecklenburg Vorpommern...~
9.8.06 17:12


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung