photo DSCF3169_zpsa723161f.jpg


Ein schwerer Traum.
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Chlorophyll
  Papier
  Holz
  Stein
  Eisen
  Baumwolle
  Porzellanscherben
  Wachs
  Pudding
  Lena
  Du zögerst?
  Porzellan
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 



https://myblog.de/eeroismus

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Wenn ich mich jetzt an den Schreibtisch setze, krieg ich entweder gar nix hin, oder sitz da bis um zwei ohne Pause. ~__~


Nja.

Wir waren heut in Pirna, Mumschki und ich. Gemütlich schlenderten wir umher, kauften allerlei Kleinigkeiten und waren einfach mal wieder zusammen unterwegs.
Die Fahrt verlief gut. Hinzugs noch besser als zurück.
Mumschka hasst die Autobahn.

Ich *an paar Autos vorbeischnassel*
Mumschki >.< *sich im Sitz verrenk und wind*
Ich "Mutti, keine Angst, ich fahr vorsichtig. Ich hab alles im Griff."
Sie "Das weiß ich doch... *gnnnn*"
Ich "Ö.o Du guckst nicht so."
Sie "Ich hasse daaaas... >___<"
Ich *hinter einem LKW einscher und auf 90 runterdrossel*
Sie "Wieso bremst du soooo?!"
Ich "Damit du dich beruhigst, hab ich mich ganz rechts eingereiht."
Sie *ein Auge aufmach*
Ich *sfz*
Sie "... ö___ö"
Ich "..."
Fünf Minuten später.
Ich "... ~.~ *immer noch an dem LKW kleb* Mutti..."
Sie *sich langsam beruhigt hat*
Ich "Darf ich den LKW überholen?"
Sie "Okay. *am Haltegriff festkrall*"
Ich U___U


Ach. Man gewöhnt sich an alles. Haha. (Nur sollte ich lieber das nächste Mal die Tür verriegeln. Falls sie mal aus Versehen die Klinke erwischt. o.o; Das wär dumm, möcht ich meinen.)


Wir stehen an der Ampel. Vor uns ein Polizeiauto.
Ich "..."
Mumschki "..."
Das Radio *nüdel*
Ich "Schni, schni, schniederi."
Mumschki "Schniederi?"
Ich "Jawohl. Schniederi mit Basilikum."
Mumschki "Oh."
Ich "Vegetarisch."
Mumschki "Sehr gesund."
Ich "Ohja."
Sie "..."
Ich "Kann es sein, dass uns der Polizist beobachtet?"
Sie ö.ö
Besagter Polizist *uns durch den Rückspiegel anglotz*
Sie "Ja."
Ich "Vielleicht hat er Hunger."
Sie "Das kann gut sein. Bis zur Mittagspause sind's noch 2 Stunden."
Ich "Hauptsache er nimmt das nicht als Vorwand, um mich anzuhalten. Guten Tag, ihre Papiere und ihre Brotbüchse, Bitte."
Sie "Hast du eine mit?"
Ich "Nee, nur ein Milkyway von Frau Psychologin."
Sie o.o
Ich o.o
Sie "Oh weia."


Ö__ö



Zu Hause in der Küche.
Mikesch *heut eine Macke hat und ständig grundlos mauzt*
Mumschki *Schnitte schmier*
Mikesch *mauz*
Ich *was les*
Mikesch *mauz*
Mumschki "Was ist denn?"
Mikesch *mauz*
Mumschki "Was denn? Du hast doch alles!"
Mikesch *mauzimauz*
Ich "o.o Das geht seit heut früh."
Sie "Ja eben. Der geht mir auf den Keks."
Mikesch *mauz*
Sie "Miki, halt deine Gusche oder ich tret dir in den Pops!"
Ich "Ui."
Sie "Tja, ich bin hart."
Ich "Sowat von. *weiterles*"
Mikesch *mauz*
Mumschki "Jetzt ist genug!"
Mikesch ö__ö
Ich ö.ö
Mumschki "...! e.e .... >.< .... *Radio anmach* So!"
Ich "xD Jetzt hast du's ihm aber gegeben!"
Mumschki U_U



~...I had a fleeting sensation of falling over, of losing balance...~
1.8.07 22:08


Der Kuchen, den ich gebacken habe, ist nicht so aufgegangen, wie es auf dem Bild gezeigt wurde. Aber die Mischung aus Mascarpone und Honig war so lecker, dass ich es jetzt noch schmecke. ^^
Ich bin gespannt, ob das Endprodukt gelungen ist. Im Geschmack, meine ich.


Vor dem Mittagessen habe ich Oskar gewaschen. Das war wieder eine rechte Schinderei.
Und als ich den Kasten voll leerer Flaschen auf den Beifahrersitz schleppen wollte, fiel eine herunter und zerschellte in der Garage. Ich bezweifel, dass ich alle Scherben auf dem hügeligen Betonboden mit dem Besen erwischt habe. Das wird sich spätestens zeigen, wenn ich hineintrete.




Und gestern habe ich tatsächlich noch ein Bild begonnen, das nun, bei Tageslicht, sehr düster wirkt. Das schwarz war dann doch deftiger als das grün. ö_ö



~...sugar sweet...~
2.8.07 14:16


Claudia und ich fahren nach Stolpen um Grillzeug zu kaufen.
Ein grüner Lancia kommt uns entgegen.
ein junger Mann mit Glatze am Steuer *mir enorm freudig zuwink*
Ich Ô.O
Claudia <.<
Ich *in Rückspiegel guck und noch seh, wie der Typ auf der Rückbank mir nachguckt* ê_______ê
Claudia "Kanntest du den auch nicht?"
Ich "Nee. Ich glaub, der hat mich gegrüßt, weil ich auch 'nen Lancia fahr."
Claudia "Glaub auch. o.o"
Ich "Vielleicht werd ich in 'nem Club aufgenommen. ö.ö Im internationalen Lancia-Club! *___*"
Claudia ~.~;;
Ich "Ich will! :D Muahaaaaahaha!!"



Wir grillen.
Ich "Ein STRUMPF!"
Claudia O__O;
Mumschka "Wo?"
Julius "Gack'n! =D"
Ich "Du sagst es. ^^"





Ich schau gerne Scarred. Am herrlichsten ist immer wieder der Abspann. xD (Unter anderem. <.< Also. Ganz so vermurkst bin ich dann auch nicht, dass ich den Abspann als das Beste ansehe. Nech.)


~...würd ich zwar auch nie anziehn...~
4.8.07 21:23


Mit Claudia beim Inselfest gewesen. Basti hat mit Sebastian am Wettbewerb teilgenommen. Ich hätte es nicht gedacht, doch sie verloren gegen die beiden jungen Kerle, der eine mit dem riesengroßen Hahnenkamm und der andere mit langen blonden Haaren und einem gigantischen Rauschebart. Aber sie verloren ja gegen fast jeden. ^^;
Basti sah es weniger als Misserfolg, lachte nur darüber. Aber für den Schmied war es nicht der einzige Pechmoment des Tages. Armer Kerl.

Mh.

Ich bin ein bisschen durcheinander. Ab und zu fasste ich mir an die Stirn und es kam mir vor, sie wäre viel zu heiß. Doch im nächsten Moment vergaß ich es wieder.


Paps hat seine alten Kameras herausgekramt. Sie funktionieren noch und sind ganz großartig. Hochwertig. Mal sehen, ob ich lerne, sie zu beherrschen. Es ist etwas kompliziert für einen Technikidioten wie mich.





Ich sehe den Exorzisten. Als Zwischeneinblendung wird ein verschrobenes, bleiches Gesicht gezeigt, dass mich sehr an Manson erinnert. An die Zeit, als er sich als düstere Micky Mouse verkleidete. (Merkwürdige Assoziation, was?)






~...Bitte kommen Sie gleich mit rauf...~
5.8.07 23:27


Im Zoo mit Claudia, zwei Leutchen von gestern und einer ganzen Horde anderer aus Bühlau. (Wir waren. Acht. Plus drei Kinder. ö.o)
Mittagessen.
Ich *an einem riesengroßen Stück Kuchen kau und verzweifel*
M. "Die S. hat so mega fette Lippen, wie sie Titten hat."
Ich O_O
Claudia "Ja, warum?"
M. "Weil ich der gestern eine gesemmelt hab. Chrchr..."
I. "Hat sie nicht gespurt?"
M. "Njaaa... *bla bla*
Ich x__x
S. neben mir *zu mir schiel*
M. "Und ihre Arschbacken, die... *plapper*"
Ich ~.~
S. *kicher*
Ich "Hör auf zu lachen. Über solch dramatische Dinge lacht man nicht."
S. Ô.o? *nix check, aber trotzdem weiter kicher*


Ja. Ich war überfordert von Gesprächen über Titten, Ärsche und Fettleibigkeit. Denn in der anderen Hälfte der Gedankengänge ging es um Zigaretten. Bzw Bier.
Es fühlte sich an, als wären die Hirne merkwürdig sporadisch eingerichtet worden.
Aber davon abgesehen. Und das meine ich ernst. Waren sie freundlich und in Ordnung. Tolerant. Und das ist das Wichtigste.
Ich wollte mich auch nicht lustig machen. Viel mehr. Ist es ein Kulturschock. ^^;






Nach dem Kaffeetrinken.
Basti "Wo willst du hin?"
Ich "Muss mal pullern. Ist vorn wieder offen? Das Tor mein ich oder wenigstens die Tür? Vati war ja grad dort, aber hat er das offen gelassen, weißt du das? Oder ich geh gleich hinten rein..."
Basti o.o
Ich ö.ö
Basti "o.o Mh?"
Ich "ö.ö; ... Warum ich dir das erzählt habe, frage ich mich ebenso, wie du."
Basti *löl*
Ich "Ich glaube, ich mag dieses Deja-vu Gefühl, dass ich bei dir immer wieder erleben darf. ^^"
Basti ^^


Harald ist im Krankenhaus. Q.Q Wegen dem Thermostat. Letztens auf dem Weg nach Kreinitz schoss die Temperatur mit einem Schlag in die Höhe, wie es nicht möglich sein kann. Und als wir anhielten, die Motorhaube öffneten und warteten, schaltete sich der Ventilator nach zwei Minuten bereits aus.
Demnach kann die Anzeige nicht stimmen.
Und kaum zehn Minuten war die Temperatur wieder unten. Kann nicht sein.
Njo.
Aber der M. mit den Locken und den blauen Engelsaugen (und den dauerhaft schwarzen Händen) wird sich um ihn kümmern, um den Harald.
(Mittlerweile ist der Name richtig integriert. Gestern -> Paps "Hast du die Fenster von Harald zu?", Heute -> Claudia "Auf dem Heimweg haben wir Harald fortgeschafft und die Semmeln liegen in der Küche..." oder "Fahren wir mit Harald?" oder "Über den Regen wird sich Harald freuen." oder "Na wenigstens hat Harald Schatten." ^^ Fein ist das.)





~...mit urs und euer...~
6.8.07 22:14


Oh. Ich weiß nicht, warum ich gestern alles vergessen habe.


Im Büro war es recht heiter. Meine Schuhe drückten an der Ferse, also zog ich sie aus und hüpfte barfuß umher. Was niemanden störte, zu meinem Glück. Meine Freude ging bereits in die Sparte der Verschrobenheit.
Mh.
Und dann nutzte Herr A. die Zweisamkeit und setzte sich zu mir.
Er "So Miss Maria."
Ich ^^
Er "Wie geht es dir?"
Ich "ö.ö Oh, sehr gut, Danke."
Er "Ich habe gehört, du fängst ab September eine Ausbildung an?!"
Ich "Den Schulabschluss werde ich nachholen."
Er "o_o Oh, achso!"
Ich "Ja. In der Volkshochschule. Das wird Vormittags sein, deswegen kann ich nur noch Donnerstag kommen."
Er "Ach, du willst trotzdem noch herkommen?"
Ich "Ja. Das hatte ich vor."
Er "Das ist aber schön! :D Es würde auch was fehlen ohne dich. Ich hab mir schon Gedanken gemacht."
Ich ^^
Er *noch ein paar 'Ach, das ist aber wirklich schön.'-s und 'Wenn wir dir irgendwie helfen können, sag Bescheid.'-s und 'Das ist sicher die richtige Wahl und du bist solch ein schlaues Mädchen.'-s runterrassel*
Ich *mich mit naiver Kindlichkeit über seine Honigschmiererei freu*


Nja. ^^ Schön.


Dann. Habe ich sein Okay für meinen Entwurf der Weihnachtsheftchen. Es darf knallbunt werden. xD Wie cool. (Voll krass, Alter.) Meine Fantasie erfreuet sich an dieser Unbegrenztheit.
Und ich werde wohl demnächst eine Einladung zu den Festlichkeiten für die Ehrenamtlichen erhalten. ô.o Muha. Ach du meine Güte.








Zwei Bilder, die ersten von mir erstellten.





Vom Wurm.








~...prints, mugs, hoodies...~
8.8.07 14:34


Da ist ein schwarzer, großer Käfer in meinem Zimmer, der von Schrank zu Schrank, vom Sofa zum Stuhl, von der Heizung zur Tür läuft. Er dreht stetig seine Runden auf dem Parkett. Ab und zu sehe ich ihn aus dem Augenwinkel, dann verschwindet er wieder aus meiner Sicht. Und es ist fast als würde er um Hilfe flehen und schreien 'Schaff mich ins Freie oder erlatsch mich endlich!!'.
8.8.07 15:01


Um sechs müssen wir am Grünen Gewölbe sein. Denn. Es ist soweit. ö.ö






Fertigstellung gestern. Kurz vor zwölf.

Das Besondere: Die Haare sind entgegen meinem Stil bearbeitet. (Was nicht auffällt. ~.~) Ebenso die Nase und die Augen.

Es gibt wieder einige Stellen, mit denen ich unzufrieden sein muss.
Aber. Das Bild brachte mir Spaß und wirkt recht hypnotisch. (Und wenn man lange genug draufstarrt, bekommt man das Gefühl, als würde sie leise lächeln. Muha.)



Depeche Mode.

Punkt.





~...it's understood...~
9.8.07 13:17


Übrigens, so fiel mir aus Zufall auf, in der Aneinanderkettung eigenwilliger Umstände, besteht dieser -mein- Blog seit drei Jahren und einigen Tagen.








(Und außerdem denke ich daran, wie eine Scheibe in der Schule eingeschlagen wurde, mein Herz aufgrund dieses Vorfalls beinahe stehen geblieben wäre und Herr D. nur mit ruhiger Stimme und müden Augen meinte 'Das ist eine Aneinanderkettung unglücklicher Umstände.')
10.8.07 00:35


Zum Abendbrot gab es zwei feine Scheiben Schweinebraten mit Pfifferlingen und Knödeln. Ach! Das war übermäßig lecker. Und übermäßig viel. ö.ö Ein Wunder, dass ich so viel geschafft habe.
Draußen regnete es und durch das offene Fenster kam kühle Luft herein, die ganz sanft meine erhitzte Haut streichelte. (Poetisch, poetisch.)
Njooo.
Im Grünen Gewölbe war es. Hui. Dort erstmal reinzukommen ist. Abenteuerlich. Ö.ö
Aber dann schlägt's dir den Schädel vom Rumpf. Meine Fresse! (Scheiß die Wand an! Ist das schön hier. xD) Ein Zimmer schöner als das andere. Ich flüsterte immer nur 'Guck mal diese filigranen Formen!' oder 'Schau dir den Glanz an!' oder 'Oh Gott, ich liebe Perlmutt!!' oder 'Heilige, was ist das schön.' (Penetranz. Ich weiß.)

Absolut. Empfehlenswert.





Daaaaaann. Heute Morgen Harald heimgeholt. Mein Guter. Ich hatte Sehnsucht.
Dann ins Büro, wo mich Frau G. direkt zu Frau A. schickte. Ich also Treppe hoch, klingeln, von der alten Katze belästigt werden.
Es stellte sich heraus, dass es was Neues zu gestalten gibt. Damit fingen wir an, Frau A. und ich.
Jup.
Zwischendurch schlappten die beiden Frauen rein, plapperten herum und gingen wieder. Dann kam Benny, mit viel zu großen Gummistiefeln.
Und anschließend knallte mir Tobias fast die Tür an den Kopf, bevor er wutschnaubend erzählte, dass in Lohmen die Straße gesperrt war und er deswegen zu spät zur KFZ-Meldestelle kam.
Dieser Kerl ist gruselig und, ich wette, auch gewalttätig. Mindestens zu seinen Kissen und Kuscheltieren. Q_Q



Nach dem Mittagessen düsten wir los zum Schäfer. Ich fuhr. Harald prasselte die Autobahn entlang. Ich hörte ihn lachen, freudig glucksen, da er die Geschwindigkeit liebt. Es ist herrlich. ^^
Und ich gewöhne mich immer mehr. Hihi.

Paps ist ein guter Beifahrer, mittlerweile. Er saß daneben und lobte meine Fahrweise auf's Äußerste, während wir sangen und viel Mist laberten.

Wir warten an der dritten roten Ampel in Folge.
Ich "Die Rote Welle."
Paps "Hat man sie einmal, wird man sie nicht mehr los."
Ich "Wie mit der Erdbeerwoche."
Paps "Weißt du, wie die Männer das nennen?"
Ich "ö.ö Nee."
Paps "Da liegt der Fuchs in der Furche."
Ich "Was?! XD"
Paps xD


Paps erzählt von der Arbeit.
Er "... Aber was juckt es mich. Sollen die ihre Scheiße fabrizieren, mich noch zwei Jahre beschäftigen und dann an meinem Arsch lecken."
Ich o.o
Er "Der ihr Scheiß. Was geht es mich an. U_U"
Ich "Was geht es mich an?! *sing*"
Wir "ES GEHT MICH GAR NICHTS AN!! *plärr* xD"





~...wie viel davon kannst du ertragen?...~
10.8.07 23:33


I wear my sunglasses at night...
11.8.07 23:43


Placebo bei MTV Live. Hurricane Festival.
Schade, dass ihr Auftritt ebenfalls im Hellen stattfand.
Aber alle sehen sie schick aus. ^^;



Nja. Gestern hab ich drei Sternschnuppen gesehen. Die eine große, dann die kleinere in Dresden und dann noch eine zu Hause. ö.ö
Und, Pupsi, ich hab von dem König geträumt. xD Der hat's mir angetan, damn.






~...für Computerzocker und Konsolenrocker...~
13.8.07 23:20


In letzter Zeit, vor allen Dingen nachts, passiert es, dass ich husten muss, um Luft zu bekommen. Es schmerzt nicht. Dennoch kneife ich die Augen so sehr zusammen, dass mir jedes Mal kleine Tränen herauskullern. Das Gefühl im Hals ist, als würden sich die Wände der Luftröhre wie zwei Magneten anziehen und aneinander kleben bleiben, sodass kein Sauerstoff mehr hindurch kommt. Und ich schlucke dicke Spuckebatzen, um sie wieder auseinander zu drücken und huste aus Verzweiflung, weil es zwar klappt, aber es doch zu lange dauert, um mir den Hauch Panik zu nehmen, der aufschwellt.


















I don't need you to teach me how to be alone. I already am alone. I was alone my entire life.
14.8.07 00:02


Wiederholung, Wiederholung.




Und obwohl ich weiß, dass du es nur gut meinst, hasse ich, wie du mir mit deinen Belehrungen und Ratschlägen auf die Pelle rückst. Dass du dich für so schlau und lebenserfahren hältst, besser entscheiden zu können, was ich brauche, zeugt von Selbstüberschätzung.
Du solltest nicht von dir auf andere schließen, deine Meinung nicht in den Himmel loben, deine Lebensweise nicht als vorbildlich ansehen. Solange es Wege gibt, die du nicht kennst, darfst du nicht darüber urteilen, was rechtens ist.


Daran dachte ich einmal nachts. Ohne ein Bild von jemandem vor Augen zu haben.
Es war wohl ein Gedanke, zusammengesetzt aus allerlei Erfahrungen mit verschiedensten Menschen. Die Ärzte aus der Klapse und die Psychofritzen und die Lehrer und meine Schwestern und Mitschüler.


Es beschäftigen mich wohl so einige Dinge, von denen ich gar nichts weiß.



Lass mich einen Moment in Ruhe, ich möchte dich jetzt nicht sehen oder berühren müssen. Du bist Schuld an meiner Wut, also trag die Konsequenzen und gib mir die Zeit, meine Gefühle nicht herunterschlucken zu müssen. Dass ich jetzt weine, ist meine eigene Entscheidung und muss dir nicht leid tun. Ich hasse dich nicht und genau das ist der Grund, weshalb du gehen musst, bevor ich Dinge sage, die es nicht wert sind, ausgesprochen zu werden.

Daran dachte ich ebenfalls. Und obwohl mir der Sinn als richtig erschien, war mir gleichzeitig klar, dass es überzogen wäre, in einer realen Streiterei all das zu sagen.




Und obwohl! Dieser Satzanfang scheint einer meiner liebsten zu sein.

Nun. Wie ich bereits sagte: Wiederholung, Wiederholung.




~...change my world...~
15.8.07 23:17


Grießbrei.









Das. Ist eines meiner wertvollen Ergüsse. x'D




Njo, in zwei Stunden fahren wir los und ich hab noch nicht mal die Zähne geputzt. ö.ö;;








~...da hatte ich die...~
16.8.07 11:50


Geburtstag von Oma.
Es wurde ein Unterhalter eingeladen. Ein älterer Mann als Krabat verkleidet, erzählte 'seine' Geschichte und einige Witzchen.
Er "Ein Altarjunge langweilte sich einmal, hielt den Rosenkranz in der Hand und schleuderte ihn im Kreis herum. Da kam der Pfarrer und sagte "Mein Junge, das darfst du nicht tun. Jedes der Perlen des Rosenkranzes steht für jemanden. Die Apostel und die Heilige Mutter zum Beispiel." Daraufhin nickte der Geistliche noch einmal, senkte den erhobenen Zeigefinger und ging, sein Gewand zurechtrückend, weiter.
Daraufhin sah der Junge auf den Rosenkranz in seiner Hand und sagte "Na dann, aufgepasst Leute, es geht wieder rund!"











~...mit drei Querstrichen...~
17.8.07 21:51


Jegliche Beschwerden möchte ich zurückhalten.

Aber FUCK! Erst Schlager und nun Techno -___- Ich sterbe!
Und wenn ich nachher die Eltern abhole, muss ich aufpassen, dass ich keine Schnapsleichen überrolle oder mir ein paar besoffene Idioten was auf's Auto schmeißen. ~.~ Ich freu mich.
Vielleicht steht auch noch die Polizei am Ortsausgang...

*entnervt die Kopfhörer aufsetz*

Ich bin die Ruhe selbst. U_U Die Ruhe selbst.





...
















Puihui. Wir waren im Kino! Ja. Bei Rush Hour 3. Und. Es war wirklich gut, trotz schlechter Kritiken. Ich mag Jackie Chan. :D
Der Film war saulustig, Annett und ich haben uns gekringelt in unseren Sitzen und das Paar neben uns hat sich gekringelt, weil wir uns kringelten. Welch Kringelei! Hihi.

Also. Höret nicht auf die Filmexperten, nein, schauet diesen Film, es lohnet sich und ehret mich. ^^






~...it's hard to miss you...~
18.8.07 23:02


Geile Scheiße, ich hab 'ne neue Höchstpunktzahl bei Pinball. *löl*



Heute versuchte ich mich zum ersten Mal an einer Nähmaschine. Nachdem ich nach über einer Stunde Gewurschtel dieses Mistding repariert hatte. Und ich nähte zwei Bahnen. Dann ging sie wieder nicht mehr. U_U

Ab Morgen gibt's bei Netto Nähmaschinen im Angebot. Für nur vierzig Euro und Zerquetschte. Ich würde mir gern eine kaufen. Aber Mumschka riet mir davon ab. Weil sie allzu gern ihre nochmal in Gang bringen würde. (Ich habe aber nicht viel Hoffnung, dass das was wird. *sfz*)

Nunja.



Annett ist auch wieder weg.



Und ich war zu lahm, um die Fotos zu sortieren, die bereits seit einem Monat auf dem Fensterbrett liegen. Und so muss ich sie ihr doch bald mal zuschicken.

Ich bin sowieso. Für nichts zu gebrauchen.





~...so you can move...~
19.8.07 22:49


...as our days are crawling by so slowly.
20.8.07 02:25


Nette Leute überall...


South Park Marathon. ~.~ Man wird krank, wenn man mehr als zwei Folgen hintereinander sieht. Hilfe.



Heute. Besuchten wir das Schmetterlingshaus in Jonsdorf.
Es war herrlich. (Kurz und knapp, sonst schaff ich den Countdown bis 24 Uhr nicht mehr.)


Ächem. Und. Essen. Heimfahren. Enten, Äpfel, Zimti, Terrarium, kritzeln, Cornflakes. Punkt.



Gute Nacht. ^^;



~...I'm the only one who knows...~
20.8.07 23:48


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung