photo DSCF3169_zpsa723161f.jpg


Ein schwerer Traum.
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Chlorophyll
  Papier
  Holz
  Stein
  Eisen
  Baumwolle
  Porzellanscherben
  Wachs
  Pudding
  Lena
  Du zögerst?
  Porzellan
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 



https://myblog.de/eeroismus

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Die Bewerbungsphase ist in vollem Gange.
Meine Ausbildungs als Bekleidungstechnische Assistentin endet im Juni. Mein drittes Modell geht mir sehr viel leichter von der Hand als die ersten beiden. Wollstoffe scheinen mir mehr zu liegen.
Nichts desto trotz werde ich danach eine andere Richtung einschlagen.
Neue Versuche in Bibliotheken und Archiven. Auch als Buchbinder probier ich's zum zweiten Mal.


Ich habe meine Zimmer umgeräumt, um eine Doppelmatratze unterzukriegen. Benni schläft jetzt jeden Tag hier. Wenn er einmal woanders ist, kommt er nicht zur Ruhe.

Der Herr Architekt. Herrje. Was hab ich ihn gern. Ein Mal die Woche sehe ich ihn. Zumindest versuche ich das.
Und es ist zweigleisig und gleichzeitig nicht. Denn in jedem Zweifelsfall entscheide ich mich für Benni.

Seine Bewerbungen sind sehr viel schwieriger. Maßschneider oder Kostümbildner. Das Designerstudium ist unmöglich geworden, da er mich keinesfalls unter dem täglichen Maße sehen möchte. Und manchmal macht es mir Angst, das zu hören. (Wer gewöhnt sich schon daran...?)

Nervlich bin ich seit Herbst nah an der Kante. Die Doppelverantwortung für mich und Benni ist ein Kampf. Er ist so vergesslich und unbeholfen. Und die Schule lässt mir kaum noch Luft.
Ich kann kaum noch zeichnen, geschweige denn malen. Finanziell bin ich immer im Argen und die Müdigkeit raubt mir die letzte Energie.
Und obwohl ich so am Ende bin, scheint es mir das wert zu sein. Solange es Benni damit gut geht. Und ich schiebe es darauf, einfach schon immer zu viel gejammert zu haben.



Ab Morgen sind wir fünf Tage allein zu Hause. Und ich werde noch ein bisschen mehr in das Hausfrauendasein reinschnuppern und noch ein bisschen weniger Luft bekommen.

Am Dienstag feiern wir einen Geburtstag nach. Benni, ich und drei Mädels aus der Klasse.


Und heute? Geflügelausstellung im Erbgericht und Kesselgulasch bei meiner Schwester. Ihr dicker Jüngster ist jetzt 3 Jahre alt.



~...raw meat...~
16.1.10 16:06





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung