photo DSCF3169_zpsa723161f.jpg


Ein schwerer Traum.
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Chlorophyll
  Papier
  Holz
  Stein
  Eisen
  Baumwolle
  Porzellanscherben
  Wachs
  Pudding
  Lena
  Du zögerst?
  Porzellan
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 



https://myblog.de/eeroismus

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ruhiger Tag heut? - Nicht die Bohne. Q.Q


Schlecht geschlafen, obwohl ich so müde war. *am Kopf kratz* Mittagessen. Duschen. Mumschka ging es schlecht. Sie hat mich um eins zu Claudia geschafft. Dort schunkelte ich das Baby hin und her, weil es sich wieder nicht beruhigen wollte. (Bauchschmerzen wahrscheinlich. Aber was kann ich denn dafür? ~.~) Und. Nach Bischofswerda zum Standesamt. Zwanzig Minuten im Auto warten. Der Kleine fing wieder an zu gurgeln. Aber mittlerweile kenn ich paar Tricks um den zu beruhigen. (Muahaha. - Nee, kein Hammer.) Erm. Dann zu Paps. Der jetzt einen... äh... Behinderten in seinem Zimmer hat. Diese Krankheit, bei der alle gleich aussehen. o.o Ich bin so ungebildet. Jedenfalls. So einen. Ich wieder mal kurz vor einer Panikattacke. (Ja. Ich habe panische Angst vor Behinderten. Das ist eine schlechte Eigenschaft, es tut mir auch leid.) Äh. Ääääh.
>.<
Njo. Als wir aus dem Krankenhaus raus kamen, hat es geschüttet wie aus Eimern (mal wieder). Und wir hatten nur einen Schirm. Das war unschön, möcht ich sagen.
Zu Hause bekam ich plötzlich heftige Schwindelanfälle. Ich dachte, mir schraubt einer die Birne ab.
Das lag daran, dass ich. Im Stress der letzten Tage. Meine Pillen vergessen hab. ~.~ Njo. Und dann wollte ich mich etwas entspannen (Ich bin fix und alle, es ist wirklich wahr.), da vibrierte mein Handy los. Claudia. Und. Im nächsten Moment war der Akku alle. Super. Kurz darauf klingelte das Telefon. Annett war dran. Die war ganz aufgeregt, weil sie gestern keinen erwischt hat und sich Sorgen gemacht hat (sie fing an zu weinen...) und während ich sie beruhigte, schrieb ich Claudia die Antwort SMS auf die Frage, ob ich mit in die Tschechei fahren wöllte.
Und.
Annett geht es nicht gut. Seelisch nicht und Kreislaufprobleme hat sie auch und sie macht sich Gedanken, weil sie abnimmt und abnimmt, obwohl sie normal isst.
Ach Mensch.
Mittendrin kam plötzlich Basti und fragte noch mal persönlich, ob ich denn wirklich nicht mitfahren will und ich 'Nee, mir geht's nicht so gut.' und er 'Na gut.'. 'kay. Außerdem eine Katze rein, eine andere wollte raus. Und der Hund fraß in der Küche rum und määääh.


Außerdem hab ich einen Brief von meiner liebsten Schönsten. ^^ Ach! Da hab ich mich vielleicht gefreut.

Werd ihr auch bald zurückschreiben, weil es ihr auch nicht so gut geht. *sfz* Und woooah. Mindestens.






Ich bin so müde. x.x



Das Heu in der zweiten Etage war mittlerweile alle. Und ich musste ganz nach oben kriechen, mir einen Weg durch das Gelumpe buddeln und das Loch freischarren, damit ich nicht alles die Treppe runterschmeißen musste. (Ist schon mal passiert, dass die dann ganz zu war. Muss ja nicht sein. Dann hätte ich durch's Loch runterhüpfen müssen und hätte mir am Ende auch noch ein Bein gebrochen, so blöd wie ich bin...)








Morgen muss ich ja ins Büro. Argh! Das hatte ich ganz vergessen. >.>



Also -> Schlafen. Sowas von. Sooooowas von. Mensch, mensch.


~...as soon as I get...~
1.3.07 23:18
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung