photo DSCF3169_zpsa723161f.jpg


Ein schwerer Traum.
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Chlorophyll
  Papier
  Holz
  Stein
  Eisen
  Baumwolle
  Porzellanscherben
  Wachs
  Pudding
  Lena
  Du zögerst?
  Porzellan
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 



https://myblog.de/eeroismus

Gratis bloggen bei
myblog.de





 


Ich habe so elend viel zu sagen. Furchtbar viel. Und st?ndig wird es mehr. Aber wenn ich den Mund aufmache... ist pl?tzlich alles weg. Dann scheint das so dumm. Immernoch unreal. Also lenke ich mich ab. Rede ?ber dumme Dinge. Sinnloses Geschw?tz und warte darauf, dass die Gedankenklumpen von mir abfallen. Es tut sich nichts. Klebriger Schleim. Eine Art S?ure, die sich festfrisst. Ich kann es nicht aufschreiben, kann es nicht aussprechen, will es nicht denken. Ich will nicht nachdenken. Ich will nicht nachdenken m?ssen. Darf keine ruhige Minute haben.

Aber die ganze Zeit schwirrt da etwas in der Luft herum. Es wabert um meine Beine, zerrt an mir herum. Ich schlucke und schlucke, aber mein Hals ist... ich wei? nicht. In meinem Bauch scheint sich etwas auszudehnen. Das ist alles... alles ist so... unwirklich. V?llig unwirklich. Wenn ich rede, wenn ich etwas tue. Als w?re ich in einer Art Blase. Ich strecke die Hand aus und komme doch nicht heraus. Wie kann alles so normal sein und doch so... anders?


Ich kann mich an jede Einzelheit erinnern. Die Erinnerungen sind klar. Im Zug, am Bahnsteig, im Auto, bei der Polizei. Doch ab der R?ckfahrt... ab da war ein merkw?rdiger Schleier um mich herum.

Normalerweise kann ich verstehen, warum ich etwas tue.


So viel in meinem Kopf. Zu viel, dass ich nicht mit dem Tippen hinterherkomme. Der Blog hilft mir auch nicht.

Ich wei? nicht. Ich wei? nicht was ich tun kann.
13.7.05 12:19
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung