photo DSCF3169_zpsa723161f.jpg


Ein schwerer Traum.
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Chlorophyll
  Papier
  Holz
  Stein
  Eisen
  Baumwolle
  Porzellanscherben
  Wachs
  Pudding
  Lena
  Du zögerst?
  Porzellan
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 



https://myblog.de/eeroismus

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Licht und Schatten. Wenn ich mir Bilder anschaue, kann ich die Zusammensetzungen verstehen und kapieren, aber sobald ich vor einem Blatt sitze, scharre ich über das Papier ohne mir einen klaren... naja... wie heißt das Wort? Ein Ziel, ein Ideal, ein... Vorbild... what the fuck!? Dingens. setzen zu können. Schraffiere drauf los in meiner üblichen Manier. Schatten unter den Lippen, Einrahmung der Wangen, Nase, Augen, Stirn und eventuell Falten.
Aber sonst...
Ich kann ja auch so schlecht mit Perspektiven arbeiten. Versuche mich ständig daran. Allerdings endet das entweder mit einer Verstümmelung zu einer weiteren Frontansicht oder dem Zerknüllen plus Wegwerfen plus Nie Wieder Dran Denken.

*sfz*


Deswegen ist es wichtig, dass ich wieder mehr mit Acryl experimentiere. Weil ich durch die Farben mehr verstehe und dazulerne.
Problem ist nur, dass mir der Bleistift mehr Spaß bringt.
Nur häufen sich eh schon die Skizzen. Die dann auf ewig unbearbeitet herumflattern.







Übrigens. Bin ich wieder zu Hause. Unübersehbar.





~...Karogürtel, Slipper...~
2.11.07 20:59
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung