photo DSCF3169_zpsa723161f.jpg


Ein schwerer Traum.
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Chlorophyll
  Papier
  Holz
  Stein
  Eisen
  Baumwolle
  Porzellanscherben
  Wachs
  Pudding
  Lena
  Du zögerst?
  Porzellan
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 



https://myblog.de/eeroismus

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Auf den Baumwurzeln sitzend, wartete ich darauf, dass die Pferde wieder ihre Kreise ziehen. Wollte sie beobachten und dann in aller Ruhe gehen.
Aber sie gingen nicht.
Linus nicht mal einen Meter von mir weg.
Mit seiner weichen Nase stupste er immer wieder, wühlte an meiner Jacke nach Fressen, nach Händen, die ihn streicheln. Mit den kleinen Hufen schubste er mich, nicht grob, nur bettelnd.
Wie ein Hund, ganz und gar.
Und Talent, ziemlich erstaunt von so viel Menschenliebe, kam immer wieder nachschauen. Ihr war das nicht geheuer. Und als Linus, mit dem Maul voller Heu, in meinen Haaren herumfuhrwerkte, musste sie endgültig und ganz nah gucken, was -zur Hölle- an mir so interessant ist. Und ich sah nur noch Pferdebeine und Nüstern.




~...nicht selbst suchen...~
9.3.08 16:09
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung