photo DSCF3169_zpsa723161f.jpg


Ein schwerer Traum.
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Chlorophyll
  Papier
  Holz
  Stein
  Eisen
  Baumwolle
  Porzellanscherben
  Wachs
  Pudding
  Lena
  Du zögerst?
  Porzellan
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 



https://myblog.de/eeroismus

Gratis bloggen bei
myblog.de





 


Es sch?ttet wie aus Eimern und der Schnee taut auch noch weg und das Wasser l?uft in den Stall. Der Pferdestall ist ?berschwemmt und die Hasen k?nnen auch bald schwimmen.



Ich bin noch nicht ganz ?ber die Reviews hinweg. Manchmal hat man eben so Anf?lle (ich hab sie etwas ?fter als andere).

Nett. Nett gemeint. Ein netter Typ. Ich behaupte, es gibt kaum ein positives Adjektiv, das so einen gelangweilten Beiklang hat wie "nett". Nett klingt immer nach na ja, nicht ?bel, schon okay. Kein sensationell, kein unglaublich, kein Ausrufezeichen. Nur nett. Punkt. Der letzte Absatz klingt so ein bisschen nach mir. Das ist ulkig. ^^

Vielleicht steht nach Dashboard Confessional auch kein !, vielleicht muss ja auch nicht hinter jeder Band oder jedem K?nstler ein Ausrufezeichen stehen. Wo k?men wir denn da hin. Dashboard Confessional, was interessanterweise so viel wie "Armaturenbrett Beichtstuhl" hei?t, ist nichts mehr und nichts weniger als gef?hlsbetonter Gitarren-Pop. Na genau. Wo k?men wir denn da hin?!

Wobei es Christopher Carrabas Stimme sicher auch gut zu Gesicht stehen w?rde, die Akustikgitarre hin und wieder gegen die E-Gitarre einzutauschen. Wenn er wie in "This Bitter Pill" seine Stimme verzweifelt erhebt und die Worte schmerzerf?llt heraus presst, w?nschte man, es w?rde jemand mal kr?ftig auf ein Schlagzeug eindreschen und Dampf ablassen. Tut aber keiner. Weil Dashboard Confessional eben in erster Linie nur ein Mann und seine Klampfe sind. Und auch wenn da im Booklet ein Mike Marsh als Schlagzeuger steht, m?chte ich mal wissen, wo der war, als der Song aufgenommen wurde. Schnell auf m Klo? Haha. 'kay. >.<

Aber Herr Carraba ist eben von der Garde der Singer/Songwriter, und kein Rockstar, das darf man ja mal nicht vergessen. Obwohl- "The Good Fight" l?sst da Ambitionen erahnen, und auch bei "Again I Go Unnoticed" klingt er ein bisschen wie Jimmy Eat World wenn sie traurig sind. Aber eben nur, wenn sie traurig sind... Naja. Eigentlich w?re ich auf den Vergleich so gar nicht gekommen.

Nein, "Screaming Infidelities" und "This Ruined Puzzle" belegen, dass der Grundschullehrer im Endeffekt doch das macht, was er am Besten kann: Ziemlich intelligente, r?hrige Texte ?bers Verlassenwerden und gescheiterte Liebe schreiben. Und das ist doch ... nett! Punkt. (Grundschullehrer?)


Wie auch immer. Man bildet sich weiter.





~...die sich gemeinsam durch seine traurig fragilen Emo-as-you-can-be-St?cke heulen...~
8.2.06 13:35
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung