photo DSCF3169_zpsa723161f.jpg


Ein schwerer Traum.
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Chlorophyll
  Papier
  Holz
  Stein
  Eisen
  Baumwolle
  Porzellanscherben
  Wachs
  Pudding
  Lena
  Du zögerst?
  Porzellan
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 



https://myblog.de/eeroismus

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Nanü, nanü. Wie kamen wir denn bis zum März.

Ich bemühte mich zu nähen. Doch ist diese alte Maschine kaum mehr zu bändigen. Zu zähmen. Liebzuhaben. Man entwickelt den Drang, sie aus dem Fenster zu werfen.

(Doch würde ich damit anfangen, entstünde ein Inferno des Zerstörens und ich würde die Tische, Schränke und das Bügeleisen hinterherwerfen. Einfach so. Um Luft zu machen.)



A show that you create all by yourself. I am nowhere.





Zweites Semester. Bis nächste Woche habe ich eine Jacke genäht. Im Probestoff. Für die ich Morgen erst die Schnittkonstruktion erstelle.
Viel Zeitdruck und als ich heut zwischen Keller und Küche hin und her rannte, so viel wie möglich erledigen wollte in so wenig Zeit wie irgend möglich, kam ein Schwall Übelkeit, dass ich beinahe ins Waschbecken kotzen musste.
Nunja. Die meiste Panik bürde ich mir selbst auf.

Die Wohnungsbesichtigung mit dem Herrn, der Vorgestern seinen letzten Arbeitstag in Prag verlebte, verlief unter Beschuss folgender Sätze "Das Schlafzimmer haben wir erst letztes Jahr gestrichen. Das könnt ihr gern so lassen, oder wir streichen es euch weiß." und "Also für zwei ist hier genug Platz." und auch "Durch die offene Küche ist es zu zweit auch schöner. Da kann einer arbeiten und einer kochen, so haben wir's immer gemacht." und am Ende der Besichtigung fragte mich die Besitzerin, was ich denn so denke und ich sah zu dem Herrn Architekten, der die Preisauflistung ansah und meinte "Ja, ich bin ziemlich begeistert. Das Wohnzimmer ist wunderschön. Ich könnte mir gut vorstellen, hier zu wohnen.", woraufhin die Frau nickte und ich innerlich so laut lachte, dass mir der Bauch wehtat.







Sobald das Gras trocknet, werde ich mich in die Wiese legen und vor mich hin träumen.







~...and it's your heart that's so wrong...~
8.3.09 18:43
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung