photo DSCF3169_zpsa723161f.jpg


Ein schwerer Traum.
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Chlorophyll
  Papier
  Holz
  Stein
  Eisen
  Baumwolle
  Porzellanscherben
  Wachs
  Pudding
  Lena
  Du zögerst?
  Porzellan
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 



https://myblog.de/eeroismus

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Heute. Ist Freitag. Das ist wahr.

Mittags hab ich gezeichnet und aus irgendeinem Grund war Gregor wach und balancierte auf dem Terrariumrand rum. Das macht er mittlerweile nur noch, wenn er raus will. Also hab ich ihn mit auf's Sofa genommen. Da saß er meistens in meiner Armbeuge und guckte mir zu oder putzte sich. Dann flitzte er hinter meinem Rücken rum und... war plötzlich verschwunden. Weg. Einfach fort. Ich hab alles, was auf dem Sofa lag, durchsucht (den ganzen Klamottenstapel >.<). Dann fiel mir ein, dass sich zwischen Rückenlehne und Sitzpolster manchmal eine Lücke auftut. Dort saß er drin. Tatsächlich. Und glotzte mich mit großen Glupschern an. Maaaan.


Am Nachmittag kam Claudia. Und wollte zu Roller. Aha. Ich sollte mit. Aha. Dort ist der Weihnachtsmann rumgerannt. In Jeans.
Er "Na Hallo. *runterbück* Wer bist denn du?!"
Julius O.O;;;
Er "Soll ich mal schauen, was ich in meinem Geschenkesack habe? *rumwühl* Schau mal. Hier. *ihm Schokolade hinhalt*"
Julius *zögernd die Schokolade nehm und schnell an mich weiterreich*
Ich ö.ö *nehm*
Mumschka *lach*
Der Weihnachtsmann "Oh. ^^"" Na dann. *aufsteh* Frohe Weihnachten!"
Mumschka "Danke. ^^"
Ich "Dir auch, Weihnachtsmann."


Njo. Äh. Und zwar will Claudia eine Sitzecke haben. Sitzbankecke. Sowas hatten wir früher auch mal in der Küche. Früher hatten wir auch mal eine Zwischenwand in der Küche. o.o Man, was ist das her. ... Da kam gleich eine Verkäuferin angerannt, die sich um die Bestellung kümmerte. Ich bin zur Bettwäsche gegangen. Bettwäsche ist interessant, finde ich. Jedenfalls schickte Mumschka Julius zu mir, weil der auch nur am wuseln war. Kaum hatte der mich an der Hand, marschierte er los. Kreuz und quer durch die Gänge. Das Kind hatte ich die ganze restliche halbe Stunde in dem Geschäft am Halse.
Nuja. Wir sind dann zu den Kindersachen gegangen und haben uns an einen dieser Kindertische gesetzt. Die Stühle waren so niedrig, dass ich mir fast die Augen mit den Knien ausditschte, als ich mich hingesetzt hab.




Bla.



Dann hab ich heute Emotionsprotokolle geschrieben. Ist recht aufwändig.

Außerdem kratzt es mir im Halse. Ich glaube, der Scheiß mit meinen Mandeln geht wieder los.






~...seemed to be all the sustenance he required...~
1.12.06 23:06
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung