photo DSCF3169_zpsa723161f.jpg


Ein schwerer Traum.
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Chlorophyll
  Papier
  Holz
  Stein
  Eisen
  Baumwolle
  Porzellanscherben
  Wachs
  Pudding
  Lena
  Du zögerst?
  Porzellan
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 



https://myblog.de/eeroismus

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Irgendetwas habe ich gestern verloren.



Es tut immer noch weh
weil nichts mehr geht
Unser Pech zuviel Gl?ck
stand uns im Weg
Wir zwei ganz riesengro?
jetzt sind wir klein
und lassen viel zu schnell los


Es tut immer noch weh
Es tut immer noch weh
denn keiner wei? wos langgeht
und keiner wei? was ansteht


Es tut immer noch weh
Es tut immer noch weh
wir wolltens nicht riskieren
beim Teilen zu verlieren


Und du siehst durch mich durch
bin wie aus Glas
Leider stimmt nichts von dem was ich versprach
Doch Zeit kann grausam sein
sie bricht dein Herz entzwei
dann wird sies wieder heiln


Es tut immer noch weh
Es tut immer noch weh
denn keiner wei? wos langeht
und keiner wei? was ansteht


Es tut immer noch weh
Es tut immer noch weh
wir wolltens nicht riskieren
beim Teilen zu verlieren


Wenn du mir auch den Mond versprichst
wir kleben doch am Boden
und k?nnen uns nicht bewegen


Ich glaub ich schaff es wieder nicht
wir haben uns nie gefunden
es reicht nicht f?r ein Leben

(Rosenstolz)


17.11.04 13:11
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung