photo DSCF3169_zpsa723161f.jpg


Ein schwerer Traum.
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Chlorophyll
  Papier
  Holz
  Stein
  Eisen
  Baumwolle
  Porzellanscherben
  Wachs
  Pudding
  Lena
  Du zögerst?
  Porzellan
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 



https://myblog.de/eeroismus

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Schna schnaaaaa!

Ich bin aufgewacht. Am Morgen. Es war zwanzig nach acht. Ich zog mir Sachen an (Schlüpfer rot, BH weiß, Unterhemd weiß, Socken braun mit Teddybärchen drauf, Hose schwarz, Pulli schwarz.) und trat in den Flur. Wo Annett in einem strahlend weißen Strickpullover und frischen Semmeln bereits meine Ankunft erwartet hatte.
Boah.
ö.ö
Ich hatte keinen Hunger.
Hab aber trotz desto nichts eine Milchsemmel ohne nüscht gegessen. Und genossen. Und die Milch, gänzlich warm, geschlürft.
Yummi.

Im Büro erzählte Frau M., dass sie sich nächste Woche zwei Zähne ziehen lassen muss. Ich bedauere die arme Frau. Das ist eine schlimme Sache. ó.ò

Njo. Frau G. nannte den Drucker heute (wortwörtlich) 'Du dummes Laserschwein.', weil er Blatt um Blatt nur halb bedruckte und dann mittig in sich stecken ließ. Chrm, chrm. O.o



Jaaa. Zu Hause. Erm. Wartete Annett schon auf mich. Wir haben zusammen Mittagessen gekocht. Dann haben wir mit Mumschka und Paps gegessen und dann wollte sie sich eigentlich hinlegen. Ich bin also in mein Zimmer gegangen und hab gezeichnet (oder Ähnliches -> das Fenster ansabbern, mit den Beinen in der Luft wedeln bzw. Achselhaare zählen). Da kam sie nach fünf Minuten hinzu.
o.o
Sie konnte nicht schlafen.
'kay.

Wir sind dann gefahren. Gen Dresden. Da fiel ihr ein, dass Chrissie vielleicht mitkommen wollen könnte. Würde. SMS + Antwort 'Nee, heut ess ich doch Abendbrot mit meiner Mutti' bekommen. Ahja. Aber sie würde gerne den James im Kino sehen. Aha! Morgen? - Ja, Morgen. Super.
Also sind wir heut nur bummeln gegangen.

Wir waren in dem Zoogeschäft im Elbepark (Elbepark, Elbepark, Elbepaaaaark! *sing*), das war gänzlich riesig. Ich hab mir jeden Fisch einzeln angesehen. (Die Aquarien waren toll. Moah.) Dann kamen wir zu den Terrarien. Njo. Die Eidechse fand ich hübsch. Die schwarz-weiße Schlange auch. Die Schildkröten waren toll! Eine Schildkröte wäre auch was für mich. (Irgendwann werde ich...! *beschließ*) Dann lief ein Mann ans uns vorbei, hatte Grillen und Käfer in der Hand, da ist Annett in die andere Richtung abgedüst. Man, was kann die rennen.
Als ich die Vogelspinne entdeckte, hat's mich allerdings auch abgewürgt. Spinnen! Alles. Nur keine Spinnen, Wanzen, Würmer und Maden! (Maaaaden!! X______X Blutegel!!! *vor Ekel zitter*) Buäh. (Hätte ich das mal geklärt.)
Äääh.
Aber dann! Ratten. Kleine Ratten. Bunte, kleine Ratten. Oh Gott! Die waren so putzig.
Und dann erst die Hamster! Ich wollte die Nase gegen die Scheibe drücken, aber dann wäre das Glas bestimmt zersprungen. (Wegen den enorm hohen, unerträglichen Quiek-, Quietsch-, Fiep- und Jaulgeräuschen, die ich abgesondert habe. Wie Fledermäuse. *lol* So war das.) Hamster. Sind. Unglaublichunwahrscheinlichunfassbar. Niedlich. Sooooooo... ACH! >______<

*am Daumen lutsch*


Aaaaaach!


Chrm.


Und dann noch Mäuse. Kleine. Schwarze. Mäuse. Ö__Ö *wimmer* (Njo. Eine weiße war auch. Aber die war so winzig, die war die Hälfte von Gregor. Aber so niedlich...) Und zwei Gescheckte.

Ich wollte sie alle! GROAHR.

Ich liebe die kleinen zarten Mäuseöhrchen und die zuppeligen Tasthaare und das kleine Näschen und die runden Äuglein und den langen Schwanz und die winzig kleinen Pfötchen und den runden Knuffelbauch und das plüschigweiche Fluffelfell! UWAH!





Themawechsel.

Abends.
Mumschka *telefonier*
Annett *Salat vom Mc Donalds ess*
Ich *CD Hülle bestaun*
Plötzlich ohrenbetäubendes Gepolter aus Richtung Bad.
Wir O______O *aufspring und hinrenn*
Paps *auf dem Boden neben den Trümmern unseres Zeitungsabstelltisches sitz*
Ich "Oh Gott. Alles okay? Tut dir was weh?"
Annett *Augen aus'm Kopf fall*
Paps "Ja! Mein Arsch! ~.~"
Ich o.o;;
Annett "Komm, ich helf dir hoch."
Paps "Nee, lass mich! -_____-"
Annett und ich "..... ...... *beide gleichzeitig loslachen müssen*"


xD Das war so... blöde. Das Ding steht vorm Klo und er hatte sich draufgesetzt zum Zehennägel schneiden. Leider wiegt er aber knapp 100 Kilo und da ist das Teil eben zusammengekracht.
Wir mussten eine halbe Stunde darüber lachen.
Das war wirklich nur blöde.




Im Mediamarkt waren wir bei den CD's und DVD's. Chrm. Ich suchte da was. Rannte aus lauter Eifer in jemanden rein. Ein Typ mit enger Hose und Stiefel. Also. Wie es die Frauen jetzt alle tragen. (Stand dem aber. o.o) Njo. Hab mich entschuldigt, bin weiter. Ne Weile später hatte ich was gefunden, sah, dass ich dem links neben mir im Weg stand, ging einen Schritt nach rechts (Wegen meinen Haaren sah ich rechts nichts -> Scheuklappenmäßig.) und latschte volle Kanne, wirklich volle Kanne, jemandem auf den Schuh. Falsch! Stiefel. Denn. Natürlich. War es derselbe Typ von vorher. Argh. Ein Mal ist ja noch erträglich, aber zwei Mal. Moah. Ich sagte 'Ohje, Entschuldigung, ich hab nichts gegen Sie, echt nicht!.' *lach* Das war dumm. -.- Aber er hat gelacht. ^^;; Hoffentlich hab ich dem nicht wehgetan. Das war ein junger Mann, der netten Sorte. Das täte mir leid.





Also. Morgen mit Chrissie und Mutti von Chrissie und Annett zu James dem Blonden. Familienname: Bond. Wuuuh. Popcorn essen und auf Pulli und Sitz verteilen. Chrrr.
Ich werd von drei lieben Frauen gehätschelt und betuttelt. ^^ Wunderbare Welt, die.





~...have a little patience...~
2.2.07 23:10
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung